Vegetarisch
Vegan
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Veganer Schokoladenkuchen

luftig, lecker und schokoladig!

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.03.2015 1142 kcal



Zutaten

für
120 g Margarine
300 g Zucker
400 g Mehl
500 ml Sojadrink
3 EL Backkakao
2 Pck. Vanillezucker
5 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
150 g Schokolade, vegan, zartbitter

Nährwerte pro Portion

kcal
1142
Eiweiß
19,43 g
Fett
38,88 g
Kohlenhydr.
176,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Margarine mit Zucker mixen, Vanillezucker und Salz hinzufügen. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und mit dem Sojadrink in den Zucker-Margarine-Mix geben und mixen, danach den Backkakao dazugeben.

Alles in eine Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 1 Stunde backen.

Den fertigen abgekühlten Kuchen aus der Form lösen, die Schokolade schmelzen und auf dem Kuchen verstreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

orange0201

Super lecker, sehr saftig! Ich hatte den Kuchen zu einem Chorwochenende mitgenommen. Am Donnerstag früh gebacken, waren die wenigen Reste am Sonntag Nachmittag immernoch köstlich. Meine persönliche Note: ich habe einen guten Schuss Amaretto dazu gegeben (zu dem halben Liter Soyamilch) und ihn mit dunkler Schokolade glasiert.

09.10.2019 16:31
Antworten
Lunahelioskochen

Hallo, der Kuchen ist super lecker. Ist bis jetzt auch immer sehr gut angekommen. Die Konsistenz ist genau richtig :-D

17.03.2018 12:59
Antworten
utekira

Hallo, ich hab den schon gebacken und finde gut. Lg Ute

14.07.2017 09:34
Antworten
Dani1207-Köchin

Ganz tolles Rezept und super einfach.

11.07.2017 19:36
Antworten
Chefkoch_Heidi

Das Rezept wurde entsprechend korrigiert. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptredaktion

16.02.2016 15:55
Antworten
Melly_

Hey, danke für eure Kommentare. Ich muss gestehen, dass Shakespeare1974 recht hat. Den Soja-Drink habe ich in der Zubereitung vergessen. Am Besten du gibst diesen nach und nach in den Teig, bevor du den Backkakao zufügst, also zusammen mit dem Zucker-Margarine-Mix. Ich muss außerdem noch sagen, dass bei dem Rezept leider etwas schief gegangen ist .... :( Deswegen poste ich hier noch einmal die richtigen Zutaten... 120 g vegane Margarine 300 g Zucker 2 Päckchen Vanillezucker 500 ml Soja-Drink 400 g Mehl 5 TL Backpulver eine Prise Salz 3 EL Backkakao

16.02.2016 14:31
Antworten
Shakespeare1974

Vielleicht bin ich blind, aber wo im Rezept kommt der Soja-Drink vor?

31.10.2015 11:24
Antworten
Schokomaus01

Hallo, ich habe auch eine Kastenform genommen, mit 30 cm Länge und die war fast zu klein. Der Teig ist über die Form gequollen und ich musste noch ein Backblech darunter schieben, da der Teig runter gefallen ist. Ich habe statt Sojamilch, Haferdrink genommen. Geschmacklich fand ich den Kuchen ganz gut. Die Stücke brechen leicht auseinander und ich fand den Kuchen schon fast etwas trocken. Foto kommt. LG Schokomaus01

29.03.2015 20:11
Antworten