Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2015
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 112 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.11.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Weizenmehl
200 g Dinkelvollkornmehl
1/8 Liter Milch
25 g Hefe
40 g Parmesan, gerieben
30 g Emmentaler, fein gehackt
Zwiebel(n)
5 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Msp. Chilipulver oder Cayennepfeffer
6 EL Sesam
 n. B. Kräuter nach Geschmack, z. B. Bohnenkraut, Thymian, Rosmarin oder auch Pizzagewürz
  Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Beide Mehlsorten in eine Schüssel geben und die Gewürze und den geriebenen Parmesan gut untermischen. Milch anwärmen, Hefe darin lösen. Wer möchte, kann in die Hefe-Milch-Mischung 1 geh. TL Zucker geben, dann geht die Hefe besser. Hefe und Milch mit etwas Mehl in der Schüssel zu einem Vorteig verrühren.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten.

Wenn sich der Vorteig etwas vergrößert hat, alle Zutaten - ausgenommen die Sesamkörner - in die Schüssel geben und einen lockeren Hefeteig daraus kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

Wenn sich das Teigvolumen nahezu verdoppelt hat, Teig aus der Schüssel nehmen und 7 - 10mm dick ausrollen. Oberfläche mit Wasser bestreichen und die Hälfte der Sesamkörner darauf verteilen. Leicht andrücken und den Teig umdrehen (sodass die Sesamkörner nach unten zeigen). Oberfläche erneut mit Wasser bestreichen und die übrigen Sesamkörner darauf verteilen.

Aus dem Teig Streifen schneiden, ca. 10 cm lang, 1,5 cm breit, diese in sich verdrehen und auf ein Backblech legen.

Bei 180° C Umluft ca. 20 Minuten leicht goldbraun backen.

Das Rezept reicht für 2 Bleche.