Spaghetti mit Möhrenpesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (30 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.02.2015 658 kcal



Zutaten

für
400 g Spaghetti
2 große Möhre(n)
50 g Parmesan, frisch gerieben
1 Knoblauchzehe(n)
100 ml Öl
4 EL, gehäuft Sonnenblumenkerne
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer
1 Bund Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
658
Eiweiß
19,12 g
Fett
30,03 g
Kohlenhydr.
77,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Die Karotten raspeln und die Sonnenblumenkerne anrösten. Die Basilikumblätter abzupfen.

Alle Zutaten (außer Spaghetti) in einem hohen Gefäß pürieren und gut abschmecken.

Die gegarten Spaghetti abgießen, mit dem Pesto vermischen und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Wir hatten vor ein paar Tagen dein Rezept, ich muss sagen es war super lecker. Hatte noch nie Möhrenpesto gemacht, es war echt sehr lecker. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

02.05.2020 07:26
Antworten
alexandradugas

Hallo manu, das freut mich. Vielen Dank fürs ausprobieren. Lg Alex

05.05.2020 08:31
Antworten
Meefischle

Das essen wir immer wieder gerne. Ich hab auch schon anstelle der Sonnenbkumenkerne Sesamkörner verwendet. Das schmeckt auch sehr lecker. Und manchmal gebe ich noch einen Schuss Zitronensaft mit dazu.

18.02.2020 19:08
Antworten
alexandradugas

Hallo Meefischle, das freut mich....Sesam ist auch eine gute Idee....probiere ich auch mal aus..... Lg Alex

19.02.2020 15:36
Antworten
alexandradugas

Hallo Christine, das freut mich aber sehr.....da hast Du Recht das ist schnell gemacht und ein günstiges Essen....und zwei Karotten hab ich auch meistens im Haus....vielen Dank fürs Ausprobieren...und Dein schönes Foto Lg Alex

07.07.2019 13:41
Antworten
Haubndaucher

Servus Alex. Heute Mittag hatten wir Deine Spaghetti. Auch wenn die Herstellung ein Kampf war, waren wir vom Endergebnis mehr als überzeugt. Ein super Geschmack den wir erstmalig genossen haben. Aber bestimmt nicht zum letzten mal. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

28.02.2016 14:07
Antworten
alexandradugas

Servus ihr Beiden, Warum war das ein Kampf? Freut mich wenn sich der Kampf gelohnt und es euch geschmeckt hat. LG Alex

28.02.2016 14:32
Antworten
Haubndaucher

Ein Kampf war es nur deswegen, weil mein Schatz nach dem raspeln der Karotten und des Pecorinos ihre rechte Hand vor Erschöpfung nicht mehr bewegen konnte. Aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall.

28.02.2016 14:59
Antworten
brataj7148

Hallo Alex! Ein wirklich leckeres Rezept und so leicht zu machen. Die Zutaten sind meistens im Haus! Habe gleich auf Vorrat zubereitet. Danke für das feine Rezept. Grüßle, Bärbel.

20.12.2015 12:39
Antworten
alexandradugas

Hallo Bärbel, das freut mich das Du das Pesto ausprobiert hast....ich finde es auch sehr einfach zu machen und immer wieder lecker. Lg Alex

20.12.2015 16:44
Antworten