Vegane Schoko-Bananen-Muffins


Rezept speichern  Speichern

mit Kokosmilch, ergibt 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 05.03.2015 2801 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
50 g Kakaopulver
150 g Zucker
½ Pck. Backpulver
7 EL Öl (Speiseöl)
300 ml Wasser
1 Pck. Vanillezucker
2 Banane(n), reif
150 ml Kokosmilch

Nährwerte pro Portion

kcal
2801
Eiweiß
42,37 g
Fett
116,30 g
Kohlenhydr.
390,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl sieben und mit Kakao vermengen. Zucker und Vanillezucker dazugeben. Eine Mulde machen. Bananen pürieren und mit Kokosmilch vermengen. In die Mulde geben und Öl hinzufügen. Vorsichtig rühren, damit keine Klumpen entstehen. Nach und nach Wasser dazu mischen. Man braucht eventuell weniger! Zum Schluss Backpulver (gesiebt) untermischen. Nicht zu viel rühren, sonst werden die Muffins hart.

Ca. 2 EL Teig pro Muffin in die Form geben und bei 180° C Ober-Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

Tipp: Je reifer die Bananen desto besser!

Ergibt 12 Muffins.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anna-Lena212

Tolles Rezept! Ich habe tatsächlich nur 150ml Wasser gebraucht (aber es wird ja auch im Rezept erwähnt, dass man evtl. weniger braucht) und nur ungefähr 20min im Ofen, 30 wären zu viel gewesen. Die Muffins waren am nächsten Tag noch besser als am Backtag! Meine Kollegen fanden es auch sehr lecker 😋

02.10.2020 17:12
Antworten
Fliedermama

Super leckere fluffige Muffins! Ich habe 50g weniger Zucker genommen und ein paar Tröpfchen Rum Aroma und geraspelte Kokosnuss in den Teig gemischt.

03.09.2020 12:15
Antworten
Laura11-11

Ganz tolles Rezept, vielen Dank!!

18.05.2020 20:51
Antworten
Nnik

Danke für das leckere Rezept! Ging auch mit Mandelmilch super gut ;)

16.05.2020 11:22
Antworten
Mia_K

Also erstmal: 5 Sterne gibt es von mir! 😍 das Rezept ist wirklich wirklich lecker und wie ich es sowieso am liebsten mag: schön matschig und kein bisschen trocken. Doch auch ich habe (einfach weil sie für meinen Geburtstag wirklich perfekt passen mussten, da ich vorher keine Zeit hatte das Rezept auszutesten und anzupassen) einige Änderungen vorgenommen. Im Prinzip habe ich genau die gleichen Mengen genommen wie Mampflkocht. Bloß habe ich Hafermilch statt Kokos- oder Dinkelmilch genommen und ich habe 100ml Sprudelwasser genommen. Und mir persönlich haben die Muffins wirklich unsagbar gut geschmeckt, zumal ich den Mix aus Schokolade und Banane sowieso liebe. Ist tatsächlich nicht jedermanns Sache mit diesem Mix, aber vom Prinzip her sind sie soooo schön fluffig und matschig geworden, also perfekt wie ich finde! Ich habe mich genau an die Menge gehalten und es sind 14 Muffins geworden.

03.04.2020 17:32
Antworten
Pttata

Diese Muffins sind klasse! Meine Kinder lieben sie. Ich hab weniger Wasser genommen

03.03.2016 14:04
Antworten
Emyralia

Super lecker! Wäre beinahe nicht zum Backen gekommen, weil ich den Teig so geschlabbert habe... Ein paar kleine Änderungen habe ich vorgenommen: anstatt Vanille-Zucker habe ich einfach nur Vanille genommen, außerdem habe ich mehr Kokosnussmilch und weniger Wasser genommen, dadurch sind sie schön cremig und fluffig geworden. In Zukunft werde ich mehr Backpulver nehmen, da sie diesmal nahezu gar nicht aufgegangen sind, dafür habe ich aber 4x6 Muffins rausgekriegt :)

03.10.2015 00:10
Antworten
franchu7

Freut mich, dass es dir geschmeckt hat! Ich verändere auch immer wieder was an Rezepte ;)

04.10.2015 21:21
Antworten
lapoeltl

Warum muss man denn eine Mulde machen? Das versteh ich nicht

06.06.2015 14:14
Antworten
franchu7

Hi! So kann man alles besser vermengen! Du musst keine machen, wenn du nicht magst =)

04.10.2015 21:18
Antworten