Marinierte Ölheringe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 23.12.2004



Zutaten

für
2 Pck. Fisch (Ölhering)
8 Gewürzgurke(n) und 8-10 EL Gurkensaft
3 Zwiebel(n)
1 großen Apfel, säuerlich
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeere(n)
1 TL Zimt
2 EL Mayonnaise
500 ml Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 10 Minuten
Die Sahne mit Mayonnaise, Gurkensaft und Zimt verrühren. Öl von den Heringen abtropfen lassen und den Fisch in die Sahne legen. Zwiebel und Gewürzgurken in Ringe schneiden, mit Lorbeerblättern und Wachholderbeeren in die Sahne geben. Den Apfel grob hobeln und ebenfalls dazu geben. Das Ganze mindestens 5 Stunden ziehen lassen.
Noch intensiver schmeckt es, wenn die Heringe am Tag vorher eingelegt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

otto42

Hallo, Heringsfilet Hausfrauen-Art heißt dieses Rezept, Beilage Pell- oder Salzkartoffeln otto

25.12.2004 23:45
Antworten