Aufstrich
Deutschland
Europa
Haltbarmachen
Herbst
Schnell
Winter
Wursten
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerfleisch

Schmalz mit grober Fleischeinlage

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.02.2015



Zutaten

für
1 kg Schweinenacken
300 g Eisbein(e)
4 m.-große Zwiebel(n)
4 Lorbeerblätter
25 Pfefferkörner
1 TL, gehäuft Salz
2 TL Zucker
2 EL Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 20 Minuten
Alle Zutaten in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Dann zwei Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen und immer wieder die Wassermenge auffüllen. Das Fleisch vom Knochen lösen und grob zerkleinern. Zum Schluss das Fleisch in eine Form geben und mit Sud bedecken. Hierbei empfiehlt es sich, gleich in Tupperware zu portionieren. Dann auskühlen lassen und als Brotaufstrich genießen.

Das Sauerfleisch soll einen süß-sauren Geschmack haben, was man beim Würzen beachten sollte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.