Scharfer Mandelmilch-Rosenkohl

Scharfer Mandelmilch-Rosenkohl

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

basisch, vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.02.2015 186 kcal



Zutaten

für
500 g Rosenkohl, geputzt gewogen
250 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
¼ TL Chiliflocken
1 Prise(n) Salz, optional
2 EL Marone(n) (Maronenflocken, Edelkastanienflocken)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Rosenkohl mit der Mandelmilch und den Chiliflocken in einem geschlossenen Topf aufkochen lassen und bei kleiner Flamme bis zum gewünschten Garpunkt köcheln lassen. Kurz vorm Servieren die Kastanienflocken zugeben. Bei Bedarf salzen.

Bei meinem Kochversuch hab ich 1/2 TL Chili genommen, das ist gut zum Nachbrennen, aber nicht jedermanns Sache, also vorsichtig herantasten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

petra6475

Mein Kommentar war noch nicht zu Ende...also, gesund auf jeden Fall und lecker sicher auch! Wünsche guten Appetit! Gruß, Petra

14.08.2015 15:11
Antworten
petra6475

Hallo opmutti, wäre ja auch zu einfach, wenn sich mal alle in irgendwas einig sind

14.08.2015 15:07
Antworten
opmutti

Hallo petra6475, laut PRAL Tabelle von Prof.Dr. Vormann ist Rosenkohl mit einem Wert von -4,59 als basisch angegeben. Ebenso bei IPEV. Es gibt bestimmt noch viele andere Säure-Basen-Tabellen und leider sind diese sich nicht immer einig. LG opmutti

13.08.2015 16:27
Antworten
petra6475

Hallo...das liest sich ja lecker, aber Rosenkohl ist doch nicht basisch, so habe ich wenigstens im letzten Fastenkurs gelernt...

13.08.2015 10:58
Antworten
opmutti

mmmhhh Christiane, mit Erdmandelflocken kommt ja ein ganz neuer Geschmack dazu. Muß ich mir merken, glaub ich das das lecker war. Viele Dank für die ***** LG Gabi

14.07.2015 22:46
Antworten
xXChristianeXx

Hallo Gabi, ich habe heute mal wieder eines deiner leckeren Rezepte ausprobiert und war wieder begeistert. Ich habe anstatt Kastanienflocken Erdmandelflocken genommen und Chiliflocken habe ich leider nicht bekommen dafür Chilifäden. Die Kombi war sehr lecker. 5 Sterne LG Christiane

14.07.2015 22:35
Antworten