Bewertung
(11) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2004
gespeichert: 137 (1)*
gedruckt: 1.650 (11)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
43.740 Beiträge (ø6,84/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Kabeljaufilet(s)
500 g Kartoffel(n), neu, mehlig
50 g Oliven, grün
100 g Spinat, frisch
Tomate(n), getrocknet
  Meersalz
  Pfeffer, schwarz aus der Mühle
  Muskat
  Olivenöl, hochwertig
  Olivenöl, zum Braten
  Zitronensaft
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen, Oliven sehr fein hacken, den Spinat blanchieren und sehr fein hacken, 1 Knoblauchzehe sehr fein hacken (nicht durch die Presse geben!), alles zusammen vermischen zu einem Püree (keinen Handrührer benutzen - bitte! ) mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Kabeljaufilets säubern, säuern und salzen und in Mehl wälzen, in einfachem Olivenöl von beiden Seiten braten, erst nach dem Braten pfeffern und salzen.
Getrocknete Tomaten sehr fein hacken und mit gutem fruchtigen Olivenöl vermischen, einige fleurs de sel dazu geben, Tomaten-Öl-Mischung als Saucenspiegel auf einen Teller geben, das Püree darauf geben und ein Fischfilet darauf setzen.
Hierzu passt ein fruchtiger Rosé de Provence.