Frucht
Gewürze Öl Essig Pasten
Grundrezepte
Haltbarmachen
Sommer
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mirabellen-Balsamessig

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 02.02.2015



Zutaten

für
1 kg Mirabellen
½ Liter Balsamico, weiß
2 EL Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Mirabellen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 50 ml Balsamico und dem Zucker weich dünsten. Mit dem Mixstab pürieren und abkühlen lassen.

Durch ein feines Sieb streichen; je nachdem, wie viel Schwebstoffe man im Essig haben möchte. Jetzt mit dem restlichen Balsamico auffüllen und abschmecken. Je nach Säuregrad und Reife der Früchte etwas mehr Balsamico bzw. braunen Zucker zugeben.

Abfüllen; der Essig ist sofort servierfertig.

Passt gut zu allen Blattsalaten und jeder Vinaigrette, die auch 1 Prise Zucker verträgt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lilly56

Hallo Apfel 57 Habe gerade deinen Essig gemacht,schmeckt sehr fein,habe aber noch etwas mehr Zucker gebraucht.ich habe die Mirabellen im ganzen gekocht und danach die Kerne rausgefischt,geht viel schneller als das olle entsteinen,ichhabe heuer 5 verschiedene Sorten Mirabellen Marmelade aus der Datenbank runtergelafen und gemacht,ging prima,das als tip für alle anderen Marmeladen kocherinnen, 650 g Marillen = 500g Frucht ohne Kerne. Vielen Dank für das feine Rezept,wird auf jeden Fall wieder gemacht. Grüße aus Oberbayern von Elisabeth

11.09.2019 16:52
Antworten
Lischen1303

hab ihn vorhin gemacht....aber er trennt sich bei mir 😞

22.07.2019 17:20
Antworten
apfel57

Schütteln, oder Schwebstoffe ausfiltern (Filtertüte in Trichter )

23.07.2019 08:10
Antworten
Lischen1303

Danke ;-)

23.07.2019 10:14
Antworten
apfel57

Ca. 1 1/2 l, je nachdem wie dick dein Fruchtmus ist und du Schwebstoffe im fertigen Essig möchtest.

20.09.2018 20:05
Antworten
Tweetz84

Hallo apfel57, habe den Essig heute ausprobiert und bin begeistert! Wirklich einfach zu machen und sowas von lecker! Die einzige Frage, die sich mir stellt, ist wie lange der Essig wohl haltbar ist? Habe noch ein paar Kilo Mirabellen und unter den Kollegen auch schon willige Abnehmer für den Essig :-) Von mir 5 Sterne :-) Grüße, Tweetz84

11.09.2015 18:28
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt kann man auch den billigeren weißweinessig verwenden?

26.08.2015 11:25
Antworten
Obsti0104

Hallo, habe den Essig heute gemacht und den weißen Balsamico aus dem Aldi Süd verwendet (0,99 € für 0,5l) das fand ich Preislich OK. Der Essig wurde sehr dickflüssig, aber sehr lecker!! Ich frage mich nur wie lange sich dieser Essig hält... Grüße obsti0104

30.08.2015 20:43
Antworten
apfel57

sicher: je nach Säuregrad und eigenem Geschmack

06.09.2015 08:43
Antworten
dreisäckle14

Hallo! Selten so guten Essig gehabt. Haben Mirabellenschwemme und wussten nicht, was wir außer Likör und Kompott damit machen sollen. Danke für dieses Rezept, sind 100% zufrieden. LG!

15.08.2015 20:59
Antworten