Putensteaks mit Tomaten-Feta-Kruste und Kroketten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.62
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 02.02.2015



Zutaten

für
4 Steak(s) (Putensteaks)
2 Tomate(n)
1 Pck. Schafskäse
1 Glas Pesto, grün
Salz und Pfeffer
n. B. Kroketten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Putensteaks mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne kurz anbraten. In der Zwischenzeit den Schafskäse und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.

Nun die Putensteaks in eine Auflaufform geben und mit dem grünen Pesto bestreichen. Je nachdem, wie stark der Pesto geschmacklich in den Vordergrund rücken soll, dünner oder dicker bestreichen. Die Tomaten- und Schafskäsewürfel auf die Putensteaks streuen.

Das Ganze kommt jetzt für 15 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.

Die Kroketten können in der Zwischenzeit in der Fritteuse oder ebenfalls im Backofen fertig backen. Danach gleich servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Garcia80

Genau so einfach wie lecker! Das Zusammenspiel der Zutaten..... Einfach super! Beide Daumen hoch!

01.07.2021 17:00
Antworten
Riko17

Habe das Rezept heute nachgekocht. Mega lecker und super einfach. Ich kann es mir auch sehr gut mit Fisch vorstellen. Beim nächsten Mal werde ich noch Oliven mit dazu geben. Ich habe es mit Reis serviert. Keine Zeit für ein Foto gehabt, da alles Ruckzuck weggefuttert war. 5 Sterne !

30.06.2021 20:05
Antworten
Sektvernichter

Sehr lecker und schnell gemacht. Werde beim nächsten Mal noch schwarze Oliven hinzufügen und ein paar italienische Kräuter drüber streuen, um es noch ein wenig mediterraner abzurunden.

21.06.2021 15:01
Antworten
fiffi6670

sorry für meinem Kommentar, aber ich wundere mich manchen Sonntagsrezepten immer, dass bei einigen Usern alles für das Rezept vorhanden ist. Ich habe nicht zufällig Putenschnitzel, Hähnchenschnitzel o.ä. im Vorrat. Auch Pesto fällt bei mir nicht vom Himmel.

20.06.2021 23:35
Antworten
Gummibär_64

Ich habe das Gericht heute ausprobiert. Es war ruckzuck zubereitet und wirklich lecker. Kommt sicher wieder einmal auf dem Tisch. Beim nächsten Mal peppe ich es sicher mit etwas Knoblauch.

20.06.2021 20:16
Antworten
michael_schroeder

Sehr lecker! Habe versucht die Kroketten dazu selbst zu machen, aber die sind leider misslungen. Die Putensteaks haben aber auch mit dem dadurch entstandenen Kartoffelpüree sehr gut geschmeckt.

12.04.2021 14:10
Antworten
SessM

Hallo Sunda, sehr sehr lecker deine Putensteaks mit dem Topping. Von mir dafür verdient die volle Punktzahl und wirklich alle Daumen hoch. Ein Foto folgt dann auch noch davon. Danke für das tolle Rezept und einen lieben Gruß, SessM

13.10.2019 19:25
Antworten
sunda

Danke für das liebe Feedback :-)

13.04.2021 11:00
Antworten
Tortenfreak28

Also eigentlich hatte ich Koketten übrig und habe was dazu gesucht :-) zum Glück bin ich über Dein Rezept gestolpert. Extrem lecker, sssuuuppperrr schnell zubereitet - was will man mehr. Vielen lieben Dank für das Rezept. 5 Sterne! Liebe Grüße Nici

30.06.2019 14:32
Antworten
Anke667

Ich fand es herrlich mediterran! Habe das Fleisch in Olivenöl angebraten und durch das Topping wird eine würzige Soße daraus, daher könnte ich es mir auch sehr gut mit geröstetem Baguette oder Ciabatta als Beilage vorstellen. Aber auch mit den Kroketten sehr lecker! Foto folgt.

11.05.2018 19:14
Antworten