Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
fettarm
Vegan
Winter
Herbst
gekocht
Hülsenfrüchte
Ernährungskonzepte

Rezept speichern  Speichern

Fettfreie Sellerie-Maronen-Kichererbsensuppe - KFZ-Diät

fettarm, kohlenhydratreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.03.2015



Zutaten

für
300 g Knollensellerie
600 ml Wasser
10 Blätter Estragon
n. B. Salz
2 Prisen Pfeffer, schwarzer, gemahlen
2 Prisen Kreuzkümmelpulver
1 Prise(n) Kardamompulver
1 Prise(n) Korianderpulver
200 g Marone(n), gegart
300 g Kichererbsen, gegart
n. B. Muskatnuss, frisch gerieben oder gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Knollensellerie in kleine Stücke schneiden und mit dem Wasser in einen Kochtopf geben. Estragon, Salz und die Gewürze zugeben und etwa 10 Minuten bei geschlossenem Deckel weich kochen.

In der Zwischenzeit die Maronen in Stücke schneiden und, wenn der Sellerie weich ist, in den Topf geben, dann im Topf mit einem Pürierstab pürieren. Zum Schluss die Kichererbsen dazugeben, aber diese nicht mitpürieren, und alles noch einmal erhitzen.

Auf die Teller frisch geriebene oder gemahlene Muskatnuss geben.

Die Menge reicht für 4 Portionen/Personen als Suppe. Als Hauptgericht ist sie für 2 Personen ausreichend.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.