Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2015
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 270 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2013
131 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

300 g Knollensellerie
600 ml Wasser
10 Blätter Estragon
 n. B. Salz
2 Prisen Pfeffer, schwarzer, gemahlen
2 Prisen Kreuzkümmelpulver
1 Prise(n) Kardamompulver
1 Prise(n) Korianderpulver
200 g Marone(n), gegart
300 g Kichererbsen, gegart
 n. B. Muskatnuss, frisch gerieben oder gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Knollensellerie in kleine Stücke schneiden und mit dem Wasser in einen Kochtopf geben. Estragon, Salz und die Gewürze zugeben und etwa 10 Minuten bei geschlossenem Deckel weich kochen.

In der Zwischenzeit die Maronen in Stücke schneiden und, wenn der Sellerie weich ist, in den Topf geben, dann im Topf mit einem Pürierstab pürieren. Zum Schluss die Kichererbsen dazugeben, aber diese nicht mitpürieren, und alles noch einmal erhitzen.

Auf die Teller frisch geriebene oder gemahlene Muskatnuss geben.

Die Menge reicht für 4 Portionen/Personen als Suppe. Als Hauptgericht ist sie für 2 Personen ausreichend.