Sahnekohlrabi


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 04.03.2015



Zutaten

für
2 Kohlrabi
1 Zwiebel(n)
200 ml Cremefine zum Kochen
500 ml Rinderbrühe
100 g Schmelzkäse
1 EL, gehäuft Kerbel
1 EL Thymian
½ Bund Blattpetersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst die Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. Dann die Zwiebel würfeln und die Petersilie hacken.

Im Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel leicht anbräunen. Die Kohlrabiwürfel hinzugeben und mit der Rinderbrühe ablöschen. Thymian und Kerbel hinzugeben und ca. 12 Minuten kochen, bis die Kohlrabi weich sind.

Die Hitze zurücknehmen, Cremefine und Schmelzkäse unterrühren und nochmal kurz (!) aufkochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie dazugeben. Kurz ziehen lassen und servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

utekira

Hallo, ich nehme Gemüsebrühe. Dazu frische Bratkartoffeln. Lg Ute

13.04.2018 12:46
Antworten
maryanny118

Ich finde das Rezept super lecker und auch gut, dass es schnell gemacht ist. Das gibt es bei uns auf jeden Fall nochmal 👍🏼 Dazu hatte ich einfach Reis gemacht :)

12.04.2018 13:16
Antworten
FräuleinMinchen

Sehr sehr lecker! Ich habe noch Kartoffeln dazu gegeben. Tolles Rezept :)

20.06.2016 22:49
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab noch einen kleinen Schuss Weißwein zugegeben. Herrliche Beilage zu Kurzgebratenem, mögen wir aber auch mit Semmelknödeln als Hauptspeise. Besten Dank für die leckere Idee!!

17.07.2015 14:50
Antworten