Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2015
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 282 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2  Chinakohl
250 g Austernpilze
1 Handvoll Cashewnüsse
1/2 Paket Mie-Nudeln
 etwas Erdnussöl
1 TL Szechuanpfeffer
 etwas Chili
 etwas Sojasauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst alle Zutaten vorbereiten, Austernpilze und Chinakohl putzen, waschen und zerteilen: Die kleinen Pilze bleiben ganz, die großen Pilze werden 2 - 3 mal geteilt. Den Chinakohl grob schneiden in 3 - 4 cm Stücke.

Sobald alles vorbereitet ist den Wok anheizen. Soviel Erdnussöl eingießen, dass der Boden gut bedeckt ist. Szechuanpfeffer mit etwas Chili anbraten. Den Szechuanpfeffer nach wenigen Minuten wieder aus dem heißen Öl fischen. Jetzt die Cashewkerne dazugeben, etwas anrösten und auch die Austernpilze anbraten.

Die Mie-Nudeln aufkochen und nach Packungsanleitung zubereiten.

Wenn die Austernpilze fast fertig sind, je nach Hitze nach 5-10 min., wird erst der Chinakohl in den Wok gegeben. Nur 2 - 3 Minuten braten, er soll am Ende halb durch sein. Jetzt die fertigen Mie-Nudeln in den Wok geben, umrühren und mit Sojasauce abschmecken. Heiß servieren.