Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.02.2015
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 471 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
80 g Räucherlachs
80 g Lachs, frisch, vom Fett befreit
Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Koriander, frischer
1 TL Olivenöl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer, weiß

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotte in feine Würfel schneiden und in wenig Olivenöl glasig anschwitzen. Dann zur Seite legen. Beide Lachssorten fein zu Tatar schneiden, mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen, und die angeschwitzte Schalotte dazugeben und alles zusammen ziehen lassen.

Das Lachstatar mit einem Eisportionierer formen und in einem Glas auf frischen Kräutern wie Dill oder Schnittlauch anrichten.

Tipp: Wer nicht gerne rohen Fisch isst, kann das Tatar auch in Olivenöl braten.