Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2015
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 84 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
250 g Kürbisfleisch, z. B. Hokkaido
1 EL Öl, neutrales
200 ml Gemüsebrühe
120 g Gnocchi, frisch oder getrocknet
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
50 g Käse, gerieben, würzig, z. B. Bergkäse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und fein würfeln. Kürbis waschen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

In einer tiefen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten, Kürbiswürfel zugeben und mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen bis der Kürbis bissfest ist.

Dann die Gnocchi in die Pfanne geben und weitere 5 Minuten mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Sahne unterrühren und die Kürbisgnocchi mit geriebenem Käse bestreut servieren.

Tipp:
Reste können am nächsten Tag als Mini-Auflauf mit Käse überbacken werden.
Wer sich weniger Arbeit mit dem Kürbis machen und Zeit sparen möchte, kann auch Tiefkühl-Kürbis-Würfel nehmen.