Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen mit Kokosstreuseln aus dem Thermomix

Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 22.06.2015 10717 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

350 g Mehl
3 TL Backpulver
150 g Zucker
100 g Butter
2 Ei(er)

Für die Creme:

1.250 g Quark
275 g Zucker
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Pck. Saucenpulver, Vanille
200 g Sauerrahm
175 ml Öl

Für die Streusel:

100 g Butter
200 g Kokosflocken
150 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
10717
Eiweiß
262,85 g
Fett
544,33 g
Kohlenhydr.
1,176,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Für den Teig alle Zutaten in den Mixtopf geben und 50 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 30 min im Kühlschrank ruhen lassen.

Für die Kokosstreusel alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 zu Streusel verarbeiten. In eine Schüssel umfüllen.

Für die Füllung alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 5 zu einer glatten Masse verarbeiten.

Den Teig ausrollen und auf ein Backblech legen, anschließen die Quarkmasse darauf verteilen und vorsichtig mit den Streuseln bestreuen. Den Kuchen 45 Min. mit Alufolie abgedeckt bei 170 °C backen, in den letzten 15 Min. der Backzeit die Folie entfernen.

Tipp: Der Mixtopf muss zwischen den einzelnen Schritten nicht ausgewaschen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rosennicki

kann man das Öl durch eierlikör ersetzen?

27.03.2018 22:51
Antworten
Judi--82

Sehr lecker Vielen Dank für das tolle Rezept

12.11.2017 16:19
Antworten
Resl89

Ich hab den Kuchen ohne Thermomox gebacken. Hat auch wunderbar funktioniert. Der Kuchen ist sehr sehr lecker. Alle waren begeistert

21.08.2017 21:51
Antworten