Cremige Rote-Bete-Fenchel Suppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.03.2015



Zutaten

für
4 Knolle/n Rote Bete
2 Knolle/n Fenchel
1 m.-große Zwiebel(n), rot
1 Stück(e) Ingwer (2 Daumen groß)
Salz und Pfeffer
¾ TL, gestr. Gewürzmischung, chinesische
Chilipulver
1 EL, gehäuft Frischkäse oder Kokosmilch
500 ml Wasser, ca.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zunächst die Fenchelknollen in kleine Stücke würfeln und etwas vom Fenchelgrün zur Garnitur zurückbehalten. Nun die klein geschnittene Zwiebel in etwas Olivenöl glasig dünsten, anschließend den klein gehackten Ingwer sowie den Fenchel kurz mit anschwitzen und anschließend mit etwa 500 ml Wasser ablöschen.

Nun Rote Bete hinzugeben: Die frische Variante geschält und gewaschen in kleine Stücke schneiden und direkt zum Rest in den Topf geben. Die vorgekochte Variante nach etwa 7 Minuten ebenfalls klein geschnitten hinzugeben und die Gewürze hinzugeben.

Wenn das Gemüse weich ist, alles cremig pürieren, eventuell muss etwas mehr Wasser hinzugegeben werden. Anschließend noch einmal kurz aufkochen, abschmecken und Frischkäse oder Kokosmilch hinzufügen.

Mit Fenchelgrün serviert eine Magen- und Augenweide.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wilde5008

Ich glaube,ich höre jetzt auf mich zu rechtfertigen,dass meine Rote-Beete-Suppe nach roter Beete schmeckt...ist vielleicht wirklich nicht aller Menschen Geschmack. Bei meinem Mann und meinen Partygästen kommt die Suppe jedes Mal gut an und es tut mir leid, dass sie euch nicht mundet :(

17.02.2016 14:59
Antworten
Damaris16

Hallo, muss mich dem Kommentar von Fischadler anschließen - auch meine Suppe schmeckte nur nach der Roten Bete bzw. nach dem Ingwer... geschmacklich dann nicht so überragend und schade um den Fenchel. LG Damaris

16.02.2016 15:23
Antworten
Fischadler

Es waren frische Rote Beete.

14.10.2015 13:43
Antworten
wilde5008

Das ist schade und beinah schon unerklärlich, weil sich die ätherischen Öle des Fenchel eigentlich immer in den Vordergrund mogeln... Hattet ihr frische Rote Beete oder solche aus dem Glas?

14.10.2015 13:30
Antworten
Fischadler

Uns hat es nicht geschmeckt. Die Rote Beete haben den Fenchel total dominiert.

13.10.2015 12:50
Antworten