Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüse-Bulgur-Linsen-Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 4.15
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 29.01.2015 713 kcal



Zutaten

für
100 g Bulgur
100 g Linsen, rote
1 Paprikaschote(n), rote
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
500 ml Gemüsebrühe
60 g Pesto Arrabbiata (z.B. von Alnatura)
Salz
Pfeffer
Basilikum, getrocknet
Oregano, getrocknet
Parmesan zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
713
Eiweiß
29,92 g
Fett
32,86 g
Kohlenhydr.
72,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, Paprika und Tomaten würfeln.

In einer großen Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl kurz anbraten, Paprika und Tomate dazugeben. Die Gemüsebrühe hinzugeben und Bulgur und die roten Linsen unterrühren. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Sollte die Flüssigkeit aufgesogen sein, bevor Bulgur und Linsen weich sind, noch etwas Wasser hinzugeben. Sobald Bulgur und Linsen gar sind, den Pesto hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Mögliche Varianten: jegliches Gemüse nach Geschmack verwenden, statt Parmesan gewürfelten Feta oder Mozzarella, verschiedene Pestosorten ausprobieren, etc..

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leela66

super lecker 5 Sterne von meinem GöGa und mir :-)

07.04.2018 17:42
Antworten
Juba1234567

Ein sehr leckeres fleischloses Gericht. Schnell und unkompliziert in der Zubereitung. Die meißten Zutaten hat man im Hause. Gericht kann wunderbar je nach Geschmack abgewandelt werden.

10.05.2017 13:43
Antworten
babyblue_maus

Ich fands soooooo lecker!!! Das Gericht wird es jetzt definitiv öfter geben!

18.02.2017 19:52
Antworten
emmaahu

Ein leckeres, relativ schnelles Gericht! Habe statt Pesto normales Tomatenmark genommen, es hat so auch sehr gut geschmeckt. Leider hatte ich keinen Parmesan im Haus. Das stelle ich mir aber sehr lecker vor, werde ich beim nächsten Mal probieren :)

08.03.2016 21:59
Antworten
monika56pension

Hallo, dein Rezept hat uns gut geschmeckt. Ich habe die Variante Zucchini, Pesto Rosso und Schafskäse-Feta gewählt. Der Geschmack war gut abgerundet. Das Rezept ist variabel und schnell zubereitet. Ein Bild habe ich auch hochgeladen. Vielen Dank und LG Monika56

16.10.2015 13:06
Antworten
Rhiannon2

Hat uns sehr gut geschmeckt! Ich habe das Rezept heute entdeckt und mich spontan entschlossen es mit Cevapcici zu machen. Das hat wirklich sehr gut zusamen gepasst. Ich hatte nur Pesto mit Tomaten und Mandeln da, aber das passte auch sehr gut. Danke für das feine Rezept. LG Rhiannnon

30.01.2015 19:24
Antworten