Walnusspralinen


Rezept speichern  Speichern

mit Rosenwasser und Rum

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 27.01.2015



Zutaten

für
150 g Walnüsse
100 g Puderzucker
1 EL Rum
etwas Rosenwasser
100 g Zartbitterkuvertüre
30 halbe Walnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
150 g Walnüsse fein mahlen, mit dem Puderzucker vermischen und ein zweites Mal mahlen. Mit Rum und Rosenwasser - sehr vorsichtig dosieren - vermischen und mit den Händen oder den Knethaken des Mixers gut durchkneten.

Aus der Masse gleichmäßige Kugeln formen und diese etwas flach drücken. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Pralinen zunächst auf der Unterseite damit bestreichen und dann rund herum damit überziehen. Die Pralinen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Auf jede Praline eine Walnusshälfte in die halbfeste Kuvertüre drücken und die Pralinen völlig trocknen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.