Mandel-Makronen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für ca. 14 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.02.2015



Zutaten

für
1 Eiweiß
80 g Mandel(n), gemahlen
80 g Zucker
3 Tropfen Bittermandelaroma
7 Mandel(n), abgezogen und längs halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Eiweiß in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig aufschlagen. Mandeln, Zucker und Bittermandelaroma zugeben und alles zu einer feuchten Masse vermischen. Die Hände mit etwas Zucker bestreuen, kleine Kugeln aus dem Teig rollen und auf das vorbereitete Backblech setzen. In die Mitte jeder Kugel eine Mandelhälfte drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/ Unterhitze 180 °C 15-20 Minuten backen, bis die Makronen goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bridge_herrmann

Super Rezept! Zuerst dachte ich: dass mit dem Kugeln formen klappt doch nie, aber mein 12 jaehriger Sohn hat das tatsaechlich mit gezuckerten Haenden (ich habe ihm die Portion mit 2 TL in die Hand fallen lassen) ganz toll hinbekommen. Wir hatten 10 Eiweiss uebrig und haben jetzt bestimmt 100 wunderschoene Makronen. Vielen Dank dafuer !

17.11.2019 17:30
Antworten
dieterfreundt

Das Rezept könnte von meiner Mutter sein, Die machte die Mandelmakronen genau so und die waren damals schon ein Genuss.

11.12.2016 17:43
Antworten