Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Saftiger Schoko-Chai-Kuchen

schokoladig-würzig

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 25.02.2015



Zutaten

für
3 Ei(er)
170 g Zucker
100 ml Öl
200 ml Milch
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Getränkepulver (Schoko-Chai als Instantpulver), oder aus Trinkschokolade und Chaipulver selber mischen

Für den Guss:

200 ml Milch
80 g Zucker
100 ml Öl
2 EL, gehäuft Getränkepulver (Schoko-Chai als Instantpulver), oder aus Trinkschokolade und Chaipulver selber mischen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Öl und Milch dazugeben und weiterschlagen. Mehl, Backpulver und Schoko-Chai-Pulver durch ein Sieb in den Rührteig geben und gut verrühren.

Die Masse in eine gefettete Springform geben. Bei 200 °C 15 Minuten backen.

Die Temperatur auf 180 °C reduzieren und 20 bis 30 Minuten weiterbacken. Einen Stäbchentest machen.

Den Kuchen in der Form lauwarm erkalten lassen.

Das Schoko-Chai-Pulver, den Zucker, die Milch und das Öl in einem Topf verrühren und aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen und lauwarm werden lassen.

Den Kuchen mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen und den gesamten Guss über den Kuchen geben und erkalten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dasTeechen

Danke! :)

19.08.2016 13:14
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo dasTeechen, das Backpulver steht jetzt auch in der Rezeptbeschreibung. Danke für den Hinweis! Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

19.08.2016 13:09
Antworten
dasTeechen

Sehe gerade in der Schritt-für-Schritt-Anleitung steht das Backpulver. :)

19.08.2016 10:11
Antworten
dasTeechen

Hallo, schade dass er dir nicht so gut gelungen ist. Hab ihn schon 3x gemacht und er war immer perfekt. Mit dem Backpulver hast du recht, es steht bei den Zutaten aber nicht bei der Backanleitung. Kann mir nur erklären dass es am Chaipulver gelegen hat. Ich mische immer selbst. Hälfte Chaipulver von David Rio und hälfte Trinkschokoladenpulver. Dann wird er so wie auf dem Bild und mit dem Guss auch nicht matchig. Er schmeckt schön würzig, schokoladig. Tut mir Leid wenns bei dir nicht so geklappt hat. :(

19.08.2016 10:09
Antworten
Bubbeli

Ich habe diesen Kuchen heute das erste Mal gebacken und bin leider ziemlich enttäuscht. Er schmeckt zwar, aber weder richtig nach Chai, noch nach Schokolade. Mir ist es ehrlich gesagt auch ein Rätsel, wie der Kuchen so dunkel wie auf dem Bild sein kann,wenn man sich genau an die Angaben aus dem Rezept hält. Den "Guss" finde ich auch nicht gut. Ich hab nur die Hälfte davon über den Kuchen gekippt, weil er sonst viiiel zu matschig gewesen wäre. Eine Schokoglausur würde besser passen.. Achja, ich hätte fast das Backpulver vergessen, weil es in der Anleitung nicht erwähnt wurde. (außer ich habs übersehen..) Sehr schade, ich hatte mich so drauf gefreut..

18.08.2016 17:26
Antworten