Topfenkücherl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

auch bekannt als Plinsen, Puffer oder Quarkpfannkuchen - ein Gericht aus meiner Kindheit

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.02.2015



Zutaten

für
75 g Butter, zimmerwarme
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
4 EL Honig
375 g Magerquark (Topfen)
150 g Mehl
2 EL Sahne
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
Öl für die Pfanne
n. B. Apfelmus

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Butter mit dem Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen. Dann Honig und Topfen unterrühren und das Mehl dazugeben. Zum Schluss Sahne und Zitronenschale hineingeben und alles miteinander verrühren.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Temperatur handtellergroße Küchlein ausbacken. Die Teigmenge ergibt ca. 6 Stück.

Dazu passt Apfelmus.

Bei uns gab es die Küchlein immer als süße Hauptspeise, sie sind aber sicher auch lecker als Frühstück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cindy200

Habe heute das Rezept nachgekocht und wir waren sehr begeistert. Es gab bei uns Kirschen aus dem Glas- etwas angedickt-dazu, passt auch sehr gut. 5 Punkte

06.11.2020 13:32
Antworten