Backen
einfach
Gluten
Kuchen
Lactose
Mikrowelle
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tassenkuchen

Enfach und schnell, Zubereitung in der Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 23.01.2015 559 kcal



Zutaten

für
1 Ei(er)
2 EL Mehl
3 EL Zucker
2 EL Öl
2 EL Milch
1 Msp. Backpulver
1 EL Backkakao

Nährwerte pro Portion

kcal
559
Eiweiß
13,07 g
Fett
22,94 g
Kohlenhydr.
74,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Minuten
Verrühre die Zutaten direkt in der Tasse.
Vermenge zunächst das Öl mit dem Zucker und dem Ei. Bitte kein Olivenöl verwenden, wegen des starken Eigengeschmacks. Gib dann Mehl, Backpulver und Kakaopulver hinzu. Vermische die Zutaten gut und rühre dann die Milch unter, bis ein glatter und zähflüssiger Teig entsteht. Stelle die Tasse anschließend für zwei bis drei Minuten in die Mikrowelle bei 800 Watt.

Die Backdauer kann je nach verwendeter Mikrowelle und Größe der Tasse variieren. Taste dich am besten erst mit einer geringeren Backzeit an das ideale Backergebnis heran. Mit einem Holzstäbchen kannst du, wie bei einem klassischen Kuchen, auch bei den Tassenkuchen die Garprobe machen. Klebt Teig am Holzstäbchen, braucht der Tassenkuchen noch ein paar Sekunden länger in der Mikrowelle. Ist der Teig fest oder gummiartig, war die Backzeit zu lang. Im Backofen gelingen die kleinen Kuchen natürlich auch, sie brauchen dann nur länger, ca. 20 Minuten. Der Vorteil der Mikrowelle ist, dass sie nicht extra vorgeheizt werden muss und somit stromsparender arbeitet, als der Backofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

waltraud1606

Habe den Tassenkuchen bei 700 Watt für 2 Minuten in die Mikrowelle, er war sehr gut

28.10.2018 16:08
Antworten
Tinkerk

Er ist super lecker und war nach 2 1/2 min fertig

17.08.2018 00:09
Antworten
NickyMaus1979

Wir haben Muffins daraus gemacht und für 20 min in den Ofen ( da wir keine Mikrowelle haben...) sind sehr lecker geworden !!!!

24.05.2016 18:03
Antworten
TooStrong23

habe es aus probiert sehr Lecker und praktisch wenn man alleine ist =-O ♥

08.01.2016 15:56
Antworten
tias34

Hallo habe dein Rezept gerade ausprobiert finde es Klasse wenn man Lust auf Kuchen hat und keiner da ist danke dafür :)

07.06.2015 15:01
Antworten
Kochelflein

Bei mir ist der Kuchen auch prächtig gediehen und gut aufgegangen :) Allerdings werde ich nächstes Mal wesentlich mehr Zucker zugeben, bei mir muss alles pappsüß sein!

03.03.2015 18:12
Antworten
lisbeth73

Xmanzauber hat Backkakao mit Vanillepuddingpulver ersetzt und nicht das Backpulver. Vielleicht sind sie deswegen nichts geworden. Ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren. Finde Rezept hört sich gut an und den anderen hat es ja geschmeckt.

12.08.2015 23:36
Antworten
lialacht

Das sollte mein erster Tassenkuchen aus der Mikrowelle werden. Auch ich habe Backpulver mit Vanillepudding ersetzt.Doch ich muss sagen: er hat absolut nicht geschmeckt. :( Schade.

21.04.2015 15:08
Antworten
xmanzauber

Der Kuchen ist echt Super geworden und rucki zucki fertig! Habe statt 1EL Backkakao, 1EL Vanillepudding genommen geht auch.

14.02.2015 13:04
Antworten