Paleo Frühstücksmuffins


Rezept speichern  Speichern

für 12 kleine Muffins ohne Milch und ohne Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 22.01.2015



Zutaten

für
1 m.-große Banane(n)
1 m.-große Apfel
2 Ei(er)
1 EL, gehäuft Chiasamen
125 g Mandel(n), gemahlen
30 ml Kokosöl, oder ca. 24 g Kokosfett
40 ml Wasser
1 TL, gehäuft Weinsteinbackpulver
2 TL, gehäuft Vanillepulver
1 EL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 175° C vorheizen.

Die Banane zerdrücken, den Apfel raspeln und beides mit den restlichen Zutaten gut verrühren. Die Zutaten in die Muffinform geben, die Mulden maximal zu 3/4 füllen. Die Muffins auf mittlerer Schiene ca. 15-20 Minuten bei 175° C backen.
Stäbchenprobe machen.

Der Bananengeschmack wird sich etwas mehr herauskristallisieren, möchte man mehr Apfelgeschmack, nimmt man noch einen halben Apfel dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

InRaven

Ich habe die Muffins sogar länger gebacken, aber sie blieben matschig!? Was lief falsch?

16.03.2017 16:04
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo spieleratte, das sind gemahlene Vanilleschoten, das Pulver kann man kaufen. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

16.01.2017 09:28
Antworten
spieleratte

Was ist mit Vanillepulver gemeint?

15.01.2017 19:59
Antworten
DieBecks

Habe die Muffins eben gebacken und musste noch warm einen probieren - der Zimtgeruch machte es unmöglich, länger darauf zu warten :) Das nächste Mal werde ich für den Geschmack wie oben beschrieben noch einen halben Apfel zusätzlich reinreiben, trotzdem sind die Muffins auch jetzt schon sehr lecker! Danke für das Rezept!

18.03.2015 19:15
Antworten