Hundertjähriger Kuchen

Hundertjähriger Kuchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

der beste Rührkuchen aller Zeiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 21.01.2015



Zutaten

für
5 Ei(er)
375 g Mehl
375 g Zucker
375 g Butter
375 g Korinthen oder Rosinen oder gemischt
1 Paket Backpulver
1 Zitrone(n), der Abrieb davon
1 Mandel(n), bitter, gehackt
1 Schuss Rum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 9 Stunden 40 Minuten
Die Korinthen oder Rosinen am besten über Nacht einweichen.

Die Eier trennen und mit der Butter, der Zitronenschale, dem Zucker und der Bittermandel eine halbe Stunde lang rühren. Danach die Rosinen, den Rum, das Backpulver sowie nach und nach das Mehl hinzugeben. Das Eiweiß zu Eischnee schlagen und unterziehen.
In einer gut gefetteten Form bei 160°C Umluft ca. 1 Stunde backen.

Diesen Kuchen kann man lange im Vorrat lagern, am besten in einer Tupperdose oder ähnlichem.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.