Bewertung
(38) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2015
gespeichert: 1.790 (2)*
gedruckt: 3.968 (26)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2015
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 Bund Rucola
1/2 Kopf Kopfsalat
10  Cocktailtomaten
Avocado(s)
 einige Sonnenblumenkerne
200 g Hähnchenbrust, (Bio)
  Öl, zum Anbraten
  Für das Dressing:
1 TL Honig
1 TL Zitronengras - Paste
1 EL Öl
1 Schuss Sojasauce
1 Schuss Worcestersauce
1 Schuss Zitronensaft
  Chiliflocken
 etwas Salz und Pfeffer
150 g Joghurt
2 TL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden.

Die Zutaten für das Dressing verrühren und mit Sojasauce, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcestersauce und Chiliflocken abschmecken und ca. eine halbe Stunde ziehen lassen.

Den gerupften Salat zusammen mit den halbierten Tomaten in eine große Schüssel geben. Die Avocado schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Sonnenblumenkerne und das Dressing dazugeben, damit die Avocado nicht braun wird.

Zuletzt das Fleisch zusammen mit viel Öl braten, bis es gar ist. Den fertigen Salat mit den gebratenen Hähnchenbruststreifen garnieren und servieren.