Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2015
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 418 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2013
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Wirsing
750 ml Gemüsebrühe
100 g Sahne
3 TL Frischkäse, (Chili)
3 TL Schmelzkäse, (Gouda)
100 g Speck, gewürfelt
Zwiebel(n), rot
1 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
1 TL Kümmel
  Pfeffer . weiß, nach Belieben
  Saucenbinder
Kartoffel(n), festkochend
Bratwürste

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einem großen Topf die grob gehackte Zwiebel mit den Speckwürfeln und dem Knoblauch glasig dünsten. Den in Streifen geschnittenen und vom Strunk befreiten Wirsing, etwa ein halber großer Kopf, dazugeben und die 250 ml der Gemüsebrühe dazugießen. Den Kümmel dazugeben.
Etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf dünsten.
In einen kleinen Topf 250 ml Gemüsebrühe geben, den Chili-Frischkäse und den Gouda-Schmelzkäse einrühren. Die Zutaten mit weißem Saucenbinder eindicken und wenn der Wirsing gar ist, dazugeben. Nach Belieben mit weißem Pfeffer abschmecken.

Derweil die Bouillonkartoffeln ebenfalls in Gemüsebrühe garen.

Bratwürste braten und zusammen mit dem Wirsing und den Kartoffeln servieren.