Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 155 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2008
29 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Kabeljaufilet(s)
125 g Lachsfilet(s)
125 g Seeteufelfilet(s)
100 g Garnele(n), rosa
Scampi
Jakobsmuschel(n), nach Belieben
1 Liter Fischfond (Court-bouillon)
  Für das Püree:
Kartoffel(n), mehlig kochende, wie z. B. Bintje
1 Stück(e) Butter
  Muskat
  Salz und Pfeffer
Ei(er)
  Für die Sauce:
2 EL Margarine
2 EL Mehl
300 ml Milch
  Muskat
  Salz und Pfeffer
2 EL, gehäuft Suppe, (Hummersuppe)
1 Glas Fischfond, oder Kochsud
125 g Käse, geriebener

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Court-bouillon aufkochen. Fischfilets zugeben und 5 Minuten leicht köcheln. Fisch entnehmen und beiseite stellen. Scampi und Garnelen in die Court-bouillon geben und 4 Minuten ziehen lassen. Entnehmen und beiseite stellen.

Für die Mehlschwitze die Margarine schmelzen. Mehl einrühren und langsam die kalte Milch einrühren. Bei stetigem Rühren langsam erhitzen, bis die Sauce fast kocht. 1 Kelle Court-bouillon und 2 Esslöffel Hummersuppe und Kochsud vom Fisch zufügen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Immer wieder rühren, damit die Sauce nicht ansetzt.

Für das Püree die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden, waschen und in Salzwasser weich kochen. Wenn sie gar sind, abschütten und ausdämpfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Butter, Gewürze und das Ei hinzufügen und kräftig durchrühren. Sollte das Püree zu steif sein, noch etwas Butter oder ein Eigelb zufügen.

Den Fisch in nicht allzu kleine Stücke pflücken und mit den Garnelen und Scampi auf vier Muscheln verteilen. Die Sauce darüber verteilen. Das Püree in einen Spritzbeutel füllen und um die Muscheln herum einen Rand spritzen. Die Muscheln mit Käse bestreuen und 10 Minuten bei 175 Grad im Ofen überbacken.