Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.01.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 73 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Makrele(n), geräuchert, Filet
100 g Reis, parboiled
Zwiebel(n)
Karotte(n)
150 g Tomatenmark
100 g Paprikaschote(n), gegrillt, eingelegt
100 ml Weißwein
50 ml Chilisauce, (sweet Chili)
2 Zehe/n Knoblauch
Lorbeerblätter
Pimentkörner
1 EL, gehäuft Vegeta
4 TL, gehäuft Kräuter, (Salat-), gefriergetrocknet
1 TL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 TL, gehäuft Paprikapulver, geräuchert, edelsüß
1 TL, gestr. Chilipulver
 n. B. Pfeffer, bunt, frisch gemahlen
 n. B. Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis in Olivenöl anbraten, mit kochendem Wasser ablöschen und Lorbeerblätter, Piment und Vegeta hinzufügen. Wenn der Reis gar ist, abschütten und in eine Schüssel geben. Die Lorbeerblätter und das Piment zuvor entfernen.

Die Möhre grob reiben, die Zwiebeln würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Die Knoblauchzehen zerdrücken und in der Pfanne mit braten. Mit Wein ablöschen und reduzieren lassen. Danach das Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen. Die Masse zu dem Reis geben.

Von den Makrelenfilets die Haut entfernen und zusammen mit der Paprika mit einem Mixer oder Pürierstab zerkleinern. Die Masse zu dem Reis und dem Gemüse geben.

Alles mit den restlichen Gewürzen abschmecken und servieren.

Dazu passt Brot.