Bewertung
(40) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2004
gespeichert: 1.519 (0)*
gedruckt: 7.051 (1)*
verschickt: 212 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.06.2004
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

200 g Kuvertüre, weiße
100 g Schlagsahne
50 ml Baileys Irish Cream
Löffelbiskuits, fein gerieben
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Schlagsahne aufkochen und heiß über die Schokolade gießen. Die Schokoladenmasse glatt rühren, wenn sich die Stücke nicht gleich auflösen, kurz über Wasserbad noch mal erwärmen, bis die Masse ganz glatt ist. Auf Handwärme abkühlen lassen und den Bailey's gut darunter rühren. In den Kühlschrank stellen und mind. 3 Stunden kühlen, bis die Masse fester wird.
Dann die Masse mit dem Handmixer aufschlagen und die fein geriebenen Löffelbiskuit darunter rühren. Wenn es noch zu weich ist, kurz in den Kühlschrank stellen. Dann Kugeln daraus formen und in Staubzucker wälzen. Mann kann die Kugeln, je nach Geschmack, auch in Kakao oder Kokosraspel wälzen.