Auflauf
Hauptspeise
Nudeln
Überbacken
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Überbackene Maultaschen

Durchschnittliche Bewertung: 4.62
bei 263 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.12.2004



Zutaten

für
8 kleine Maultaschen
3 kleine Tomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
5 ½ TL Brühe, gekörnt (am besten Rindsbuillon)
2 Becher süße Sahne
Käse (Edamer oder Gouda)
Butter
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tomaten würfeln und den Knoblauch ganz fein hacken. In einer Pfanne Butter zergehen lassen. Zuerst den Knoblauch kurz anbraten und dann die Tomatenwürfel dazugeben. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit eine Auflaufform ausbuttern und die Maultaschen reinlegen. Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft).
Jetzt die Sahne zu den Tomaten dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Dann mit einem Hauch Pfeffer und der gekörnten Brühe abschmecken (ca. 1-2 TL). Lieber erst etwas weniger Brühe, den mit zuviel schmeckt es nicht mehr. Wenn fertig abgeschmeckt, Soße über die Maultaschen geben und mit Käse bestreuen. Ab in den Ofen und ca. 20-25 Minuten garen. Wenn der Käse knusprig braun ist, rausholen und genießen.

Dazu empfehle ich Weißbrot und grünen oder Tomatensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Zizzaz

wird bei uns zu Hause seit Jahren mit passierten Tomaten gemacht (direkt in der Auflaufform mit der Sahne vermengen und würzen, Maultaschen rein, Käse drüber, Ofen) und kommt unter dem Titel "Maultaschen-Lasagne" auf den Tisch werde aber es aber nun auch mal mit frischen Tomaten probieren - bei dem Gericht kann ja garnichts schief gehen ;)

20.08.2019 12:27
Antworten
Tatjana785

Sehr lecker. die komplette Familie liebt es, dazu einen leckeren Salat... traumhaft. 5 Sterne von mir

13.08.2019 11:19
Antworten
Patty76

lecker. habe noch einen Bund Frühlingszwiebeln mit angebraten. Danke für das Rezept. Patty

03.08.2019 19:10
Antworten
gourmettine

Tolle Zutatenkombination, sehr leckeres Gericht!

03.08.2019 17:21
Antworten
kälbi

Dieses mal habe ich nur die Hälfte Sahne verwendet und die Maultaschen vorher mit ein paar Zwiebelwürfeln angebraten. Hat uns auch sehr gut geschmeckt. LG Petra

11.07.2019 15:34
Antworten
jumbo6969

Hallo Horstine, wir haben soeben deine überbackenen Maultaschen geschlemmt und sind pappsatt !!! Es hat einfach nur oberlecker geschmeckt und nicht nur unsere Geschmacksnerven klatschen Beifall, sondern auch wir !!! Vielen Dank für diesen Gaumenschmaus !!! Liebe Grüße jumbo6969

13.05.2009 18:32
Antworten
eflip

Tolle Idee Maultaschen zu überbacken. Geht ruckzuck und schmeckt den Kids und den Großen super. Besten Dank für die tolle Idee!!

20.03.2009 09:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept, steht bei mir ganz oben auf dem Speiseplan. Ich nehme aber immer 8 große Maultaschen und anstatt frischen Tomaten eine Dose Pizzatomaten und einen Tetrapak passierte und nur 1 Becher Sahne. Das ganze noch mit etwas Basilikum und Oregano verfeinert ein super leckeres Essen. jana-marena

16.07.2008 15:21
Antworten
cathie

sehr lecker!! Wir haben noch 2 Tomtaten mehr und 1Zwiebel dran gemacht. Einfach klasse das Rezept und vor allem es geht schnell cathie

10.01.2007 18:17
Antworten
mario-wimmer

Hallo, das Rezept schmeckt wunderbar. Habe noch eine Zwiebel zum Knoblauch gegeben und das ganze mit ein paar Kräuter verfeinert. War so lecker, daß ich gleich ein paar Fotos gemacht habe :-) Gruß, Mario

08.03.2005 12:51
Antworten