Überbackene Maultaschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.66
 (351 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 20.12.2004



Zutaten

für
8 kleine Maultasche(n)
3 kleine Tomate(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 ½ TL Brühe, gekörnt (am besten Rindsbouillon)
2 Becher süße Sahne
Edamer Käse oder Gouda
Butter
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Tomaten würfeln und den Knoblauch ganz fein hacken. In einer Pfanne Butter zergehen lassen. Zuerst den Knoblauch kurz anbraten und dann die Tomatenwürfel dazugeben. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit eine Auflaufform ausbuttern und die Maultaschen reinlegen. Den Ofen auf 180°C vorheizen (Umluft).

Jetzt die Sahne zu den Tomaten dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Dann mit einem Hauch Pfeffer und der gekörnten Brühe abschmecken (ca. 1 - 2 TL). Lieber erst etwas weniger Brühe, den mit zuviel schmeckt es nicht mehr. Wenn fertig abgeschmeckt, Soße über die Maultaschen geben und mit Käse bestreuen. Ab in den Ofen und ca. 20 - 25 Minuten überbacken. Wenn der Käse knusprig braun ist, rausholen und genießen.

Dazu empfehle ich Weißbrot und grünen oder Tomatensalat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudia-Schwedler

Hallöchen, ich bewerte sehr selten hier etwas aber das!!! Das muss man einfach loben . Soooo lecker und schnell gemacht. Schmeckt sogar am nächsten Tag noch super. Danke für das tolle Rezept 😊😊

17.05.2022 11:39
Antworten
Mooreule

Hallo, da hast du uns ein superleckeres Mittagessen beschert. Dankeschön. Liebe Grüße Mooreule

05.04.2022 13:28
Antworten
agnesisabella

Einfach mega geil. Hatte noch ne kleine Zwiebel, die ich mit reingetan habe😍😍😍

04.03.2022 14:23
Antworten
Sächsytogo

Gerade gegessen und es hat uns gut geschmeckt, es hätte locker einer mehr mit essen können. Knobibaguett dazu zum didschen.

02.09.2021 13:19
Antworten
DolceVita4456

Die Maultaschen habe ich zuerst ca. 8 Minuten in Fleischbrühe gekocht, in dickere Scheiben geschnitten und in die Form geschichtet. Ich habe kleingehackte Dosentomaten genommen. Die überbackenen Maultaschen haben uns sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

29.08.2021 10:39
Antworten
eflip

Tolle Idee Maultaschen zu überbacken. Geht ruckzuck und schmeckt den Kids und den Großen super. Besten Dank für die tolle Idee!!

20.03.2009 09:32
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super Rezept, steht bei mir ganz oben auf dem Speiseplan. Ich nehme aber immer 8 große Maultaschen und anstatt frischen Tomaten eine Dose Pizzatomaten und einen Tetrapak passierte und nur 1 Becher Sahne. Das ganze noch mit etwas Basilikum und Oregano verfeinert ein super leckeres Essen. jana-marena

16.07.2008 15:21
Antworten
HaBrit

Habe ich auch so gemacht. Statt Maultaschen habe ich aber mit Ziegenfrischkäse gefüllte Cappelletti genommen. Und mehr Knobi! Seeehr lecker!

13.01.2022 19:51
Antworten
cathie

sehr lecker!! Wir haben noch 2 Tomtaten mehr und 1Zwiebel dran gemacht. Einfach klasse das Rezept und vor allem es geht schnell cathie

10.01.2007 18:17
Antworten
mario-wimmer

Hallo, das Rezept schmeckt wunderbar. Habe noch eine Zwiebel zum Knoblauch gegeben und das ganze mit ein paar Kräuter verfeinert. War so lecker, daß ich gleich ein paar Fotos gemacht habe :-) Gruß, Mario

08.03.2005 12:51
Antworten