Gewürzmuffins mit Zimtsahne


Rezept speichern  Speichern

weihnachtlich und nicht so süß

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.02.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

60 g Honig
2 Ei(er)
170 g Mehl
50 g Zucker, braun
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
80 g Haferflocken, fein
40 g Walnüsse, ganz oder gemahlen
40 g Mandel(n), gemahlen
150 ml Milch
1 TL Zimt
80 g Butter

Für den Belag:

200 g Sahne
1 EL Zucker
1 TL Zimt
1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Butter und die Eier schaumig rühren. Den Honig hinzufügen und verquirlen. Das Mehl, das Backpulver, den Zucker, das Salz und den Zimt vermischen und nach und nach zu der Masse fügen. Dabei kräftig weiterrühren.

Die Walnüsse gegebenenfalls grob hacken. Die Haferflocken, die Walnüsse und die Mandeln unter ständigem Rühren abwechselnd mit der Milch in die Teigmasse einarbeiten. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 180 °C etwa 20 Minuten backen.

Die Sahne mit dem Zucker, dem Zimt und dem Sahnesteif steif schlagen und mit einer Sterntülle auf die Muffins geben. Nach Belieben weihnachtliches Dekor zufügen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.