Glühwein rot und weiß


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Glühweinrezept für Rot- sowie Weißwein

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 22.02.2015



Zutaten

für
1 Liter Rotwein oder Weißwein, trocken
2 m.-große Orange(n)
1 Zitrone(n), die Schale davon
2 Zimtstange(n)
7 Gewürznelke(n)
3 Sternanis
1 Vanilleschote(n)
3 EL Rohrzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Je nach Geschmack kann Rot- oder Weißwein verwendet werden, wobei das Rezept mit Weißwein etwas leichter und fruchtiger schmeckt.

Zuerst die erste Orangen in Scheiben schneiden, den Saft der zweiten Orange auspressen. Von der Zitrone nur die Schale verwenden, wobei hier ein paar Streifen benötigt werden. Je nach Geschmack kann auch etwas Saft der Zitrone zum Glühwein hinzugeben werden, aber nicht zu viel, da das Aroma der Zitrone sehr intensiv ist.

Die Vanilleschote in der Mitte teilen und das Mark der Vanilleschote mit dem Messer vorsichtig entfernen - sowohl Mark als auch Schote werden mit gekocht.

Nun alle Zutaten in einen Kochtopf geben, auf niedriger Temperatur eine Stunde zugedeckt ziehen lassen.

Der Glühwein darf nicht kochen, da der Alkohol ansonsten verkocht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Caro_1989

Hallo, was mach ich mit den restlichen orangen? In Scheiben schneiden oder auspressen? Im Rezept Text steht nur von der ersten und der zweiten Orange was. Hat jemand Tips für die nackigen Zitronen?

10.12.2021 09:59
Antworten
Ahrtal-Ela

Sehr lecker, wir haben Weißwein genommen. Nie wieder fertigen. Danke für das tolle Rezept

25.11.2021 21:01
Antworten
dissi680

Der Glühwein schmeckt richtig gut. Hab noch einen etwas Rum dazu gegeben.

15.02.2021 15:28
Antworten
Hobbykochen

Hallo, habe die Weissweinvariante genommen und kann nur sagen sehr lecker! LG Hobbykochen

10.01.2021 19:18
Antworten
Bebberle

Hallo, uns hat dein Glühwein sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

05.12.2020 18:25
Antworten
Steppsken

Super rezept danke

30.11.2017 10:22
Antworten
Sandyfranky71

Super lecker. Ich habe den weißen Glühwein gemacht. Hatte leider nur 1 Flasche. Das nächste mal wird es definitiv mehr.

08.01.2017 08:59
Antworten
m4xp

Hey .. Ja das freut mich :) beim weißwein eignet sich der grauburgunder zB. super dazu! Würde mich aber auch freuen, wenn du das Rezept bewerten würdest! Lg aus Kärnten (AUT)

09.01.2017 15:19
Antworten
Kochtinkabell

Ich frag mich warum das Rezept nicht schon mehr Bewertungen/Kommentare hat. der Glühwein ist super lecker! Und das Durchziehen lohnt sich! Werde nur noch nach diesem Rezept Glühwein machen, kein Vergleich mit fertig Gekauftem.

04.12.2016 09:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Das perfekte Glühweinrezept für gemütliche/kuschelige Abende...da freut man sich jetzt schon auf die kalte Jahreszeit.

23.07.2015 03:23
Antworten