Pizzanudeln

Pizzanudeln

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Penne mit einem Klacks Tomatensauce und Zutaten zum selber belegen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 16.01.2015



Zutaten

für
1 kg Penne
Salzwasser
8 Fleischtomate(n)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 TL Sonnenblumenöl
6 Zweig/e Oregano
2 TL Balsamico
1 TL Zucker
etwas Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
400 g Brokkoli, frisch
100 g Oliven, schwarze, entsteint
250 g Mozzarella
4 m.-große Tomate(n) (Rispentomaten)
1 Bund Basilikum
200 g Kochschinken
2 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Fleischtomaten halbieren, die Stielansätze entfernen und anschließend die Tomaten würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Dann die Tomatenwürfel und 3 Zweige Oregano zugeben und mit Zucker, etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle und Balsamico würzen. Alles etwa 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 10 - 12 Minuten garen. Anschließend abgießen und abschrecken.

Die Oliven und den Mozzarella abtropfen lassen. Die Oliven - je nach Größe - evtl. halbieren und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Den Kochschinken ebenfalls würfeln. Von den Rispentomaten die Stielansätze sowie die Kerne entfernen und die Tomaten auch würfeln. Die übrigen Oregano- und die Basilikumblätter hacken.

Alle vorbereiteten Zutaten, ebenso auch die Brokkoliröschen getrennt in Schälchen geben. Die Nudeln in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Die Tomatensoße durch ein feines Sieb in einen Topf passieren und evtl. mit etwas Salz, etwas buntem Pfeffer aus der Mühle sowie etwas Zucker (1 Prise) abschmecken. Die Nudeln abgießen und mit der Butter mischen.

Nun die Nudeln auf Teller verteilen, etwas Tomatensoße darüber geben und mit den Zutaten in den Schälchen anrichten. Jeder belegt sich dann "seine Nudeln" mit den Zutaten aus den Schälchen selbst.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.