Bewertung
(21) Ø4,04
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2004
gespeichert: 682 (0)*
gedruckt: 3.161 (0)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.10.2004
6.358 Beiträge (ø1,18/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl, (Weizenmehl 405)
100 g Zucker
150 g Butter, weiche oder Margarine
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Backpulver
200 g Feige(n), getrocknete

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den harten Zweigansatz am Feigenhals abschneiden und die Feigen mehrmals durchschneiden. Mit einer Küchenmaschine die Feigen fein zerkleinern.
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Hälfte der Feigenmasse und die übrigen Zutaten dazugeben.
Mit einem elektr. Handrührgerät (Knethaken aufsetzen) erst auf niedriger, nach einer Minute auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten.
Von dem Teig etwa haselnussgroße Portionen zu Kugeln formen. Etwas von der Feigenmasse in die Mitte der Teigkugeln drücken (wie eine Pupille im Auge) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben.
Ober/Unterhitze : 180°C
Heißluft : 160°C
Gas :Stufe 2-3
Backzeit 10 min
Danach Kekse mit dem Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und abkühlen lassen.