Risalamande


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Dänischer Weihnachtsmandelmilchreis

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.12.2004 429 kcal



Zutaten

für
250 g Milchreis
1 Liter Milch
250 ml Wasser
5 g Salz
250 ml Sahne, leicht geschlagen
100 g Mandel(n), gehackte (können auch mehr genommen werden)
Zucker, Zimt und Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
429
Eiweiß
17,75 g
Fett
28,81 g
Kohlenhydr.
24,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Milchreis in das kochende Wasser geben und 2 Min. kochen lassen. Milch hinzufügen und bei ganz schwacher Hitze 35 Min. bei geschlossenem Deckel gar ziehen lassen. Öfters umrühren. Jetzt kann man den Milchreis schon mit einem Klecks Butter, Zucker und Zimt reichen, dazu trinkt man Malzbier.
Für den Risalamande unter den abgekühlten Milchreis die Mandeln und die leicht geschlagene Sahne heben und mit Zucker abschmecken. Wer mag, gibt noch eine ganze Mandel in den Risalamande und wer diese dann in seiner Schüssel findet, bekommt ein kleines Geschenk. Sehr lecker!!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

petersenflorian451208

Da alle Kommentare die ich hier sehe deutsch sind: Risalamande ist kein Milchreis! Es ist ein bestimmter Reis den ich hier in Deutschland bisher noch nicht gefunden habe. Das Rezept ist ansonsten sehr authentisch, mit normalem Milchreis wird es allerdings kaum so gut wie das Original! Bei Interesse für den richtigen Reis schicke ich einen Link rein

29.06.2022 22:09
Antworten
Wolke4

Hallo, unserer ganzen Familie hat es sehr gut geschmeckt. Wir hatten eine warme Fruchtsoße dazu. Liebe Grüße W o l k e

10.03.2018 18:28
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Auch ohne Butter und Sahne! Zimt und Mandeln schmecken toll dazu! GLG Kathi

25.06.2015 12:30
Antworten
lilaluise

schmeckt super lecker. hatte sonst immer das Problem dass mein Milchreis am nächsten Tag total hart ist- aber dank der geschlagenen Sahne war er auch am nächsten Tag richtig gut!

13.06.2012 12:51
Antworten
666096

Hallo Rosinenkind! Gestern wars soweit, ich hab deinen Risalamande gekocht. Mandeln hatte ich keine zuhause, Butter und Zimt hab ich auch gespart, dafür mit Inländerrum(den verwenden wir Ösis mit Leidenschaft) abgeschmeckt. Dazu gabs Rhabarberkompott. War sehr lecker! Lg und danke fürs Rezept, 666096

05.07.2011 07:36
Antworten
animalia

Sorry, aber als Dänin habe ich noch nie von einem solchen Rezept gehört... Riesengröd geht anders.

06.12.2006 10:24
Antworten
mcpopcorn

hallo, ich bin ein absoluter Dänemark-fan!!! Und wir stellen auch jedes Jahr den Milchreis vor die Tür, aber vielleicht könntest du als Dänin mir mal ein richtiges Rezept dafür geben oder einen link zeigen:) ich bedanke mich schon einmal und Frohe Weihnachten! Lars

24.12.2011 11:57
Antworten
Rosinenkind

Huhu Pebbles4, auch eine leckere Variante. Bei meiner Sippe in Silkeborg gibts meist ein kleinen Silberschmuck. LG Rosinenkind

11.10.2005 21:20
Antworten
pebbles4

sehr lecker mit heißer kirschsauce ich mache meinen mit 1 liter milch 250g milchreis 100g Zucker 150g gestiftete Mandeln (1 ganze mandel) 100g gehackte mandeln je 1 Prise Zimt und gem. Nelken unter den erkalteten Milchreis schlage ich dann steife sahne (300g süße Sahne, 1 Pck. Sahnesteif, 3 Pck. Vanillin-Zucker) sollten keine Kinder mitessen kommt noch ein schuss rum an den reis. Wer die ganze Mandel findet bekommt bei uns ein Marzipanschweinchen :) LG pebbles4

11.10.2005 19:32
Antworten
küchenharry

Hallo, klingt gut, Malzbier dazu klingt ungewöhnlich! Danke für das Rezept. Werde ich mal ausprobieren. LG küchenharry

20.12.2004 21:14
Antworten