Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2015
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 198 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.340 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
1 Tüte/n Trockenhefe
40 g Zucker
110 ml Milch
1 Tüte/n Vanillezucker
30 g Butter, weiche
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
  Außerdem: (für den Garsud)
75 ml Milch
30 g Butter
2 Tüte/n Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten für den Garsud in den Pott geben und auf HIGH stellen.

Aus den restlichen Zutaten in einer Rührschüssel mit Knethaken einen Teig herstellen. Falls er noch klebt, von Hand etwas Mehl unterkneten und den Teig ruhen lassen, bis die Butter im Pott geschmolzen ist.

Aus dem Teig 6-8 Klöße formen, und in den warmen Garsud legen. Zudecken und ca. 90 Minuten garen. In dieser Zeit keinesfalls den Deckel hochheben.

Danach den Deckel etwas schräg auf den Pott legen, damit der Dampf entweicht und weiterhin auf HIGH ca. 60 Minuten garen. Am Ende sollte die gesamte Flüssigkeit von den Klößen aufgesogen sein.

Da jeder Slowcooker etwas anders reagiert, sollte man die Dampfnudeln die letzten 60 Minuten im Auge behalten.

Sehr lecker mit Vanillesoße oder z.B. eingewecktem Pflaumenkompott.