Mirabellenlikör


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.01.2015 2415 kcal



Zutaten

für
1 Flasche Wodka
250 g Mirabellen
150 g Zucker, weißer
10 g Zitronensäure
wenig Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2415
Eiweiß
1,90 g
Fett
0,56 g
Kohlenhydr.
189,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 45 Tage Gesamtzeit ca. 45 Tage 30 Minuten
Die Mirabellen waschen und entkernen. Die Mirabellen in ein passendes Ansatzgefäß geben. 3-5 Kerne kommen mit ins Gefäß zum Ansatz. Dann den Ansatzschnaps, den Zucker und die Zitronensäure dazu geben. Wer will, kann noch Vanillezucker zugeben, muss aber nicht sein.

Als Ansatzschnaps eignet sich Wodka am besten, da er geschmacksneutral ist. Es kann aber auch gern ein Pflaumengeist dazu genutzt werden. Er sollte immer um die 38-40% liegen, damit das Obst nicht vergammelt. An einem kühlen und dunklen Ort ca. 6 Wochen ziehen lassen, dabei gelegentlich schütteln. Dann abseihen, anschließend filtern und den Likör in Flaschen abfüllen. Vor dem Genuss weitere ca. 4 Wochen reifen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kräuterjule

Ich verschließe prinzipiell sämtliche Liköreansätze. So auch diesen hier. Wenn in Flasche angesetzt, mit Schraubverschluss und im Glas, dann ein Twist-Off-Glas mit Deckel.

13.07.2019 22:31
Antworten
Lari881

Muss der Likör beim ziehen und reifen fest verschlossen sein?

13.07.2019 09:49
Antworten
Kräuterjule

Bitte, gern.

02.09.2018 13:51
Antworten
morgiane61

ein wirklich einfaches Rezept. Der Likör wird sehr mild und schmackhaft. Ich bin inzwischen bekannt für den tollen Likör. Danke für das Rezept

30.08.2018 23:16
Antworten