Braten
Dessert
Festlich
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllter Bratapfel

Durchschnittliche Bewertung: 3.64
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.12.2004



Zutaten

für
3 Äpfel
Butter
Zimt
Zucker
Mandel(n), gehackt
Rosinen
Marzipan
½ Liter Sauce, Vanille

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Äpfel schälen und halbieren. Kerngehäuse entfernen und Apfelhälften von innen mit Butter bestreichen. Füllung mit Marzipan, Mandeln und Rosinen in die Äpfel streichen und mit Vanillesauce begießen. In einer Auflaufform im Backofen etwa 20 Minuten - je nach Festigkeit des Apfels - braten lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mirzl76

sehr gut. ich habe dieses rezept nachgekocht, und meine familie fand es sehr lecker. eine kleine abwandlung habe ich jedoch gemacht. ich habe rumrosinen und mandelsplitter mit krümelszucker vermischt, und daraus eine füllung gemacht. wünsche allen anderen auch gutes gelingen, und vorallem guten appetitt.

05.12.2010 18:05
Antworten
lelailena

Himmlisch! Und die Erkenntnis: Nie wieder Bratäpfel ohne Marzipan :)

21.11.2010 17:44
Antworten
käsespätzle

Hallo, ich hab die Äpfel ganz gelassen und die Schale dran. Alles andere nach deinem Rezept. Uns hat es sehr gut geschmeckt. LG käsespätzle

25.01.2010 11:10
Antworten
oma-inge

halli hallo... habs genau wie dookie gemacht... mit ein wenig zimt. sehr zu empfehlen. seeeeehhhhrrr lecker!!!!! lg inge

22.12.2007 15:18
Antworten
kleineCindy

Hatte ich heute zum Kaffee gemacht, obwohl Weihnachten ja schon vorbei ist. War sehr lecker. Hab ein paar Änderungen vorgenommen. Aber es war seeeeeehr gut und wärmstens zu empfehlen.

07.01.2006 19:06
Antworten
kleineCindy

Also ich habe es heute zum Kaffee gemacht, auch wenn Weihnachten schon vorbei ist. Hat super geschmeckt. Die Butter habe ich weggelasen und die Äpfel ganz. Hat nur etwas länger gedauert, bis die Äpfel weich waren. Muss man auch immer mal wieder umdrehen. Aber sonst suuuuuuper und sehr zu empfehlen!!!

07.01.2006 19:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallihallo hab gestern die Bratäpfel gemacht. Hab allerdings die Schale drangelassen, mich stört die gar nicht. In die Füllung hab ich noch Zimt gegeben. Und die Butter in die Äpfel hab ich vergessen, hat aber nicht gestört. Sehr süß, genau richtig für so ein Schleckermaul wie mich (Mama und Chris hats auch geschmeckt)

25.12.2005 11:02
Antworten
mimi156

Hi! Sehr lecker! Schmeckt auch super, wenn man einen Klecks Johannisbeer-Marmelade dazugibt! LG, mimi156 ;0)

24.07.2005 12:20
Antworten
grappola

Hallo Sissimuc, habe die Tage auch Bratäpfel gemacht, dem Wetter entsprechend und dazu eine Ingwerzabaione. War auch sehr lecker. Gruß grappola

02.02.2005 11:10
Antworten