Bewertung
(70) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
70 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2004
gespeichert: 2.630 (1)*
gedruckt: 4.754 (1)*
verschickt: 139 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2004
2.749 Beiträge (ø0,5/Tag)

Zutaten

2 Pkt. Spinat, gehackt (je 450 g)
250 g Semmelbrösel
Zwiebel(n), gehackt
Ei(er), verquirlt
8 EL Butter, zerlassen
50 g Parmesan, frisch gerieben
  Salz
  Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 190°C vorheizen. Spinat (kein Rahmspinat) auftauen und abgießen. Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Aus der Mischung kleine Bällchen formen und auf ein Backblech legen. Etwa 20 Minuten backen, bis sie ganz warm sind. Als Vorspeise oder Beilage servieren.

Die Bällchen können eingefroren und dann in gefrorenem Zustand aufs Backblech gelegt werden. Vor dem Backen 20 Minuten auftauen.