Gemüse
Hauptspeise
Geflügel
Braten
Wildgeflügel

Rezept speichern  Speichern

Entenschenkel mit Orangensoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 13.01.2015



Zutaten

für
4 Entenkeule(n)
Salz
1 Liter Wasser, heißes
1 Bund Suppengrün
1 große Gemüsezwiebel(n)
100 g Zucker, braun
2 cl Sherry, süßer
2 cl Weinbrand
1 Orange(n), den Saft davon
100 ml Rotwein, lieblicher (z. B. Dornfelder)
1 TL, gehäuft Chiliflocken
125 ml saure Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Entenschenkel waschen, trocken tupfen und die Haut kreuzweise einschneiden, danach großzügig mit Salz einreiben. Die vorbereiteten Schenkel auf den Grillrost geben (mittlere Schiene). Darunter die Fettpfanne einschieben, in die Fettpfanne das heiße Wasser und das geputzte und klein geschnittene Suppengrün geben. 60 - 90 Minuten backen.

Für die Soße die Zwiebel fein schneiden und anschwitzen. Den Zucker dazugeben und karamellisieren. Mit Sherry und Weinbrand ablöschen. Die Orange auspressen und den Saft sowie den Rotwein dazugeben, das Chilipulver einstreuen und alles 10 Minuten köcheln lassen.

Die aufgefangene Flüssigkeit aus der Fettpfanne zugeben und alles durch ein Haarsieb geben. Zum Schluss die saure Sahne zugeben und mit Salz abschmecken.

Ich serviere dazu immer Apfelrotkohl und (gute) mehlig kochende Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyIsland23

Ich habe sie Keulen mit Honigkruste gemacht, hierfür für 4 Keulen 50g Honig mit 25g Butter im Topf erwärmen, dann 1 EL Sojasoße dazugeben und Salzen. Die Keulen hab ich nach 30 Minuten eingepinselt und später gewendet und die andere Seite bepinselt. Das Gemüse aus der Fettpfanne habe ich püriert und mit Brühe, Milch und Sahne aufgefüllt und gewürzt. Nächstes mal muss ich unbedingt mal die orangensosse versuchen. LG,

16.12.2017 21:52
Antworten
Marioyal

Hallo low285, danke für dein tolles Entenschenkel Rezept. absolut köstlich, Fleisch zart und saftig und insbesondere die Orangen Sauce "zum reinsetzen" :-))) Wird es nun öfter mal geben. Bild freigeschaltet. VG - Marioyal

18.03.2016 18:30
Antworten
CBCs-BigMom

Mein erster Versuch mit Ente und durch das gute Rezept gelungen! Meine drei Männer waren sehr angetan :) Ich übrigens auch ;)

11.02.2015 21:56
Antworten