Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2015
gespeichert: 64 (0)*
gedruckt: 1.387 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.07.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Entenkeule(n)
  Salz
1 Liter Wasser, heißes
1 Bund Suppengrün
1 große Gemüsezwiebel(n)
100 g Zucker, braun
2 cl Sherry, süßer
2 cl Weinbrand
Orange(n), den Saft davon
100 ml Rotwein, lieblicher (z. B. Dornfelder)
1 TL, gehäuft Chiliflocken
125 ml saure Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Entenschenkel waschen, trocken tupfen und die Haut kreuzweise einschneiden, danach großzügig mit Salz einreiben. Die vorbereiteten Schenkel auf den Grillrost geben (mittlere Schiene). Darunter die Fettpfanne einschieben, in die Fettpfanne das heiße Wasser und das geputzte und klein geschnittene Suppengrün geben. 60 - 90 Minuten backen.

Für die Soße die Zwiebel fein schneiden und anschwitzen. Den Zucker dazugeben und karamellisieren. Mit Sherry und Weinbrand ablöschen. Die Orange auspressen und den Saft sowie den Rotwein dazugeben, das Chilipulver einstreuen und alles 10 Minuten köcheln lassen.

Die aufgefangene Flüssigkeit aus der Fettpfanne zugeben und alles durch ein Haarsieb geben. Zum Schluss die saure Sahne zugeben und mit Salz abschmecken.

Ich serviere dazu immer Apfelrotkohl und (gute) mehlig kochende Kartoffeln.