Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2015
gespeichert: 250 (1)*
gedruckt: 989 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.867 Beiträge (ø4,8/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Lachsfilet(s) mit Haut
 etwas Sojasauce
1/2 TL Wasabipaste
1 EL Sesam
2 EL Sesamöl zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Lachsfilet abspülen und trocken tupfen. Die hautlose Seite mit etwas Sojasauce beträufeln, anschließend mit Wasabipaste bestreichen und in den Sesam drücken. Im erhitzten Öl zuerst die Hautseite bei mittlerer Hitze knusprig braten, anschließend auf der Sesamseite fertig garen.

Dazu passen Gari (eingelegter Ingwer) und Gurkensalat.

Hinweis: Bitte vorab die Wasabipaste auf den Schärfegrad testen, es werden die unterschiedlichsten Varianten im Handel angeboten.