Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2015
gespeichert: 21 (1)*
gedruckt: 123 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
200 ml Wasser, lauwarmes
1 TL Zucker
90 ml Pflanzenöl
1 Würfel Hefe, frische
1/2 TL Salz
1/2 TL Oregano, getrocknet
1/2 TL Thymian, getrocknet
1 Msp. Chiliflocken
50 g Parmesan, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in das lauwarme Wasser krümeln, 1 TL Mehl und den TL Zucker unterrühren und an einem warmen Ort aufgehen lassen. Das Mehl, Öl, Salz, Chili und Kräuter mit der Hefemischung vermengen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig weitere 30 - 40 min. wieder an einem warmen Ort gehen lassen.

Dann nochmals durchkneten, bis der Teig ganz weich ist, in 4 Teile teilen und jeweils ca. 3 - 5 mm dünn ausrollen. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen, zusammenrollen und in dünne Scheiben schneiden.

Diese Scheiben auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 10 min. bei 160°C Umluft goldgelb backen. Anstelle der Kräuter kann man auch Pizzagewürz o. ä. verwenden.