Marzipancremetorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 19.02.2015



Zutaten

für
300 g Margarine
300 g Zucker
5 Stück(e) Ei(er)
300 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
1 Fläschchen Bittermandelaroma
6 Blatt Gelatine, weiß
200 g Marzipanrohmasse
500 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, mit Sahnegeschmack
400 g Schlagsahne
etwas Puderzucker
75 ml Wasser, oder Amaretto

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 8 Stunden
Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Für den Teig Butter und Zucker verrühren. Die Eier nach und nach einarbeiten. Dann Mehl, Stärke und Backpulver mischen, mit Bittermandel-Aroma und 75 ml Wasser unterrühren.

Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Ca. 55 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen, dann auskühlen lassen. Nach 5 Minuten den Springformrand entfernen. Nach 1 Stunde auf den Kopf stürzen.

Für die Creme die Gelatine einweichen und das Marzipan würfeln. 6 EL Milch mit Puddingpulver verrühren. Die übrige Milch mit Marzipan aufkochen und den Topf beiseitestellen. Das Puddingpulver unter Rühren zufügen, aufkochen und etwas abkühlen lassen. Die Gelatine ausdrücken und in dem warmen Pudding auflösen. Die Masse im kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Die Schlagsahne steif schlagen. Sobald die Marzipancreme zu gelieren beginnt die Schlagsahne unterheben.

Den ausgekühlten Boden einmal waagerecht teilen. Den unteren Teil in die saubere Springform legen, die Creme auftragen und glatt streichen, dann den oberen Teil aufsetzen. Anschließend einige Stunden kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

duesecookie

Für einen guten Freund letzte Woche eine Torte gemacht, er liebt Marzipan und ich muss sagen. Die Creme kam super Gut an. Eine einfache Anleitung und einfach zu machen, mit einem tollen Efekt. Danke fürs Rezept. Ich hatte allerdings nur Vanillepudding, ich werde es beim nächsten Mal mit Mandelpudding probieren.

29.08.2021 18:26
Antworten
bross

Hallo, diese Torte ist ganz große Klasse. Der Teig ist wunderbar, die Füllung total lecker und cremig. Rundum gelungen. Einfach oberlecker. LG! bross

03.06.2018 20:56
Antworten