Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2015
gespeichert: 73 (1)*
gedruckt: 1.174 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1/4 TL Zitronensaft
50 g Weizenkleie
50 g Leinsamen, geschrotet
50 g Eiweißpulver neutral
1 TL Backpulver
1 TL Salz
250 g Quark, 20% Fett i.Tr.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 31 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 160 kcal

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit der Prise Salz und dem Zitronensaft steif schlagen. Kleie, Leinsamen, Eiweißpulver, Backpulver und 1 TL Salz mischen. Die Eigelbe und den Quark cremig rühren. Den Kleiemix unter Rühren zugeben. Den Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C ) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Aus dem Teig ca. 6 - 8 Brötchen gleicher Größe formen. Auf der Oberseite kreuzweise einschneiden. Im Ofen (Mitte) ca. 25 - 30 Minuten backen.