Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2015
gespeichert: 77 (0)*
gedruckt: 805 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2014
785 Beiträge (ø0,46/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Hackfleisch (halb Lamm, halb Rind)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Ei(er)
1 Bund Petersilie, glatte
1/2 Bund Minze
Brötchen, altbacken
2 EL Tomatenmark
1 EL Senf
150 g Feta-Käse
1/2 TL Ras el Hanout
1 Msp. Kreuzkümmel
  Salz und Pfeffer
1 Msp. Paprikapulver
100 g Semmelbrösel
  Milch
  Rapsöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Das Brötchen in warmer Milch einweichen. Die Kräuter fein hacken.

Zuerst die Zwiebelwürfel im heißen Öl anschwitzen, dann den Knoblauch mit anschwitzen. Abkühlen lassen.

Zum Hackfleisch das Ei, die gehackten Kräuter, das Zwiebel-Knoblauch-Gemisch, Tomatenmark, Senf, das eingeweichte und nicht ausgedrückte Brötchen und die Gewürze geben, alles gut vermischen und den Fleischteig für eine halbe Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Den Feta in 2 cm kleine Würfel schneiden.

Wer kein rohes Hackfleisch probieren mag, nimmt etwas Hackfleisch ab und brät es in Öl und testet so den Salz und Gewürzgehalt. Bei Bedarf noch abschmecken. Nicht zu viel salzen, der Käse ist auch noch salzig.

Aus dem Fleischteig Bällchen von 4 cm Durchmesser formen, die jeweils mit einem Käsewürfel gefüllt werden. Die Bällchen in den Semmelbröseln wenden und dabei die Brösel leicht andrücken.

Reichlich Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Bällchen darin in ca. 5 Minuten knusprig braun braten, sie sollten innen aber noch schön saftig sein. Warm oder kalt servieren.

Am besten passt dazu ein gemischter Salat aus Tomaten, Paprika, Gurken und Römersalat mit einem Essig-Öl-Dressing oder griechische Reis-Nudeln und eine leichte Tomatensoße.