Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.02.2015
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 188 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
16  Teigblätter (Wan-Tan-Teig), tiefgefroren
Bockwürste, oder Hot Dog Würste
1/2  Zwiebel(n)
100 g Käse, gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Würstchen in dünne Scheiben schneiden und die Zwiebel fein würfeln. Die Wan-Tan-Teigblätter in einem Handtuch auftauen lassen.

Die Teigblätter dann mit ein paar Würstchenscheiben, Zwiebeln und Käse füllen. Nicht zu voll, sodass man die Blätter jetzt gut schließen kann. Es erfordert ein bisschen Übung, bis es optisch gut aussieht. Dann lege ich sie in meinen Bambus-Dämpfer auf etwas Backpapier für 20 Minuten auf den dampfenden Kochtopf.

Die Teigtaschen nicht in Sojasauce dippen, sondern in eine Hot-Dog-Sauce oder eine Senf-Ketchup Mischung. Eingelegte Gurken passen als Beilage dazu. Die Wan Tan Blätter kaufe ich übrigens immer tiefgekühlt im Asia Laden.