Schnelles Oliven - Ciabatta - Brot

Schnelles  Oliven - Ciabatta - Brot

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 18.12.2004 2296 kcal



Zutaten

für
450 ml Wasser
500 g Mehl (Weizenmehl)
1 Würfel Hefe (Frischhefe)
1 TL Zucker
2 TL Salz
100 g Oliven, schwarz, entsteint, klein geschnitten oder gehackt
2 TL Basilikum, getrocknet
30 g Olivenöl, am besten mit Basilikum aromatisiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hefe und Zucker im handwarmen Wasser auflösen. Mehl, Salz, Olivenöl und Basilikum zugeben und in der Küchenmaschine sehr gut verrühren, Die Oliven hinzugeben, nochmals gut verrühren und den Teig in die üppig mit Olivenöl eingepinselte Kastenform füllen. Der Teig ist relativ flüssig und in seiner Konsistenz eher mit einem Rührteig zu vergleichen.
Jetzt in den kalten (ganz wichtig!) Backofen, Klappe zu, auf 160-170 Grad (Ober und Unterhitze, keine Heißluft) schalten und ca. 70–80 Minuten backen. Backofen ausschalten und noch 10-15 Minuten im Backofen belassen.


Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

graumullls

Hallo, Habe das Rezept gestern ausprobiert zum Grillabend. Ist super geworden und hat allen gut geschmeckt. Kann ich weiterempfehlen. LG Graumullls

25.08.2013 08:10
Antworten
Studentendorfler

Habe es ausprobiert, bei mir war es allerdings auch außen hart und innen noch nicht durch. Ich denke mal, dass es davon abhängt, wie schnell der Ofen hochheizt, tut er dies sehr schnell wirds nichts, ist er langsamer geht's ganz gut.

26.03.2011 18:41
Antworten
Jessy-17

Hallo, Also ich hab das Rezept in der schule ausprobiert bei der vorbereitung auf die prüfung und es hat allen sehr lecker geschmeckt. Und bei mir hat alles einwandfrei funktioniert. LG Jessy

13.05.2007 18:55
Antworten
sesamygirl

Also ich habe das Brot gestern auch ausprobiert und bei mir ist es einwandfrei aufgegangen :-) Gabi, vielleicht hast du das Wasser zu warm gemacht (darf wirklich nur lauwarm sein) und dadurch die Hefe getötet. Das würde erklären, warum das Brot bei dir nicht aufgegangen ist.

23.02.2007 17:32
Antworten
Malta1993

Hallo, Habe das Brot wie angegeben zubereitet (was sehr schnell und einfach ging) jedoch heraus kam ein Brot wie ein Klotz. Entweder stimmt die Temperaturangabe oder die Zeitangabe nich!. Schade um die Zutaten. Vielleicht klappts ja bei anderen. LG Gabi

17.07.2005 23:49
Antworten