Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.02.2015
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 885 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
300 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
3 TL Backpulver, entspricht ca. 12 g
1 TL Salz
1 EL Kräuter, getrocknet
50 g Cheddarkäse, oder mittelalter Gouda, gerieben
25 g Parmesan, gerieben
125 g Butter
3 m.-große Ei(er)
100 ml Buttermilch
50 g Crème légère mit Kräutern
 n. B. Käse, gerieben, zum Bestreuen
 n. B. Chiliflocken oder Chilipulver optional

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Zutaten und den Käse in einer großen Schüssel mischen, die Butter in Flöckchen untermischen. Die Eier mit der Buttermilch und Crème Légère dazugeben. Mit den Knethaken kneten und mit den Händen auf der Arbeitsfläche kurz zu einem festen Teig verkneten. Es macht nichts, wenn noch ein paar kleine Bröckchen drin sind.
Den Teig 10 Minuten an einem kühlen Ort stehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Den Teig ungefähr fingerhoch ausrollen oder flachdrücken und Dreiecke oder Quadrate schneiden. Alternativ mit einem Glas Kreise ausstechen. Die Teigreste schnell zusammendrücken und teilen.
Die Teigstücke auf mit Backpapier ausgelegte Bleche setzen, nach Belieben etwas geriebenen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen je nach Größe ca. 15 - 20 Minuten bei 180 °C Umluft backen. Die Scones gehen stark auf.

Die Scones können gebacken und ungebacken eingefroren werden. Die Backzeit für gefrorene Scones ist etwas länger. Gebackene Scones bei Zimmertemperatur antauen lassen und kurz in der Mikrowelle erhitzen.

Als Kräuter eignen sich z. B. Rosmarin, Thymian oder auch Kräuter der Provence. Mit etwas Chilipulver oder Chiliflocken werden die Scones pikanter.