Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2015
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 141 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

12  Cannelloni
450 g Thunfisch, im eigenen Saft
800 g Tomate(n), stückig (Dose)
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Kapern, eingelegt
1 Bund Petersilie, glatt
1 EL Olivenöl
70 g Pecorino, am Stück
50 g Emmentaler oder Gouda, am Stück
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
 etwas Oregano, getrocknet
  Außerdem:
 etwas Butter für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Thunfisch und die Kapern abtropfen lassen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Die Petersilie fein hacken (nach Belieben einige Blättchen zum Garnieren beiseite legen).

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel- sowie die Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Stückige Tomaten zugeben und die Sauce 15 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze einköcheln lassen. Anschließend den Thunfisch und die Kapern zugeben und gut durchrühren. Die Sauce mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und etwas Oregano abschmecken. Die fein gehackte Petersilie in die Sauce rühren.

Den Backofen auf 170° (Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Die Cannelloni mit der Thunfisch-Tomaten-Sauce füllen, in die Form geben und die restliche Sauce auf und um die Cannelloni verteilen, mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen so lange backen, bis die Cannelloni gar sind. Das dauert etwa 40 Minuten.

Inzwischen den Pecorino und den Emmentaler (oder Gouda) reiben. Wenn die Cannelloni gar sind, die Alufolie entfernen, beide geriebenen Käsesorten über die Cannelloni streuen und das Gericht noch etwa 10 Minuten überbacken. Der Käse sollte zerlaufen sein und eine goldgelbe Farbe haben.

Nach Belieben mit den beiseite gelegten Petersilienblättchen garnieren. Nach Belieben Knoblauchbaguette dazu reichen.
Dieser Auflauf kann auch variiert werden: mit Möhren und Erbsen schmeckt er auch sehr gut, oder mit Oliven (mein persönlicher Favorit) und Schafskäse.